Flyer zum „Jahr der Artenvielfalt“
20 Termine von Mai bis November

Drensteinfurt -

Die Jahre 2019 und 2020 sind von der Stadt wieder unter ein besonderes Motto gestellt worden. Mit verschiedenen Veranstaltungen will man sich der Artenvielfalt widmen. Ein Flyer gibt nun eine Übersicht über alle Termine.

Freitag, 26.04.2019, 18:00 Uhr
Die Fachbereichsleiter Jan Schwering (li.) und Gregor Stiefel präsentieren den neuen Flyer zum „Jahr der Artenvielfalt“.
Die Fachbereichsleiter Jan Schwering (li.) und Gregor Stiefel präsentieren den neuen Flyer zum „Jahr der Artenvielfalt“. Foto: Stadtverwaltung

Die Stadt Drensteinfurt versteht sich als naturnahe und umweltfreundliche Kommune. Daher hat Bürgermeister Carsten Grawunder das wichtige Aufgabenfeld „Artenvielfalt“ für die Jahre 2019 und 2020 als Themenjahr-Motto in den Mittelpunkt gestellt.

„Wir versuchen, uns in vielen Aufgabenbereichen deutlich umweltverträglicher als bisher aufzustellen, sei es durch die verstärkte Anschaffung von E-Fahrzeugen, die Anlegung von mehr Streuobstwiesen auf städtischen Flächen oder durch den Ausbau der Nutzung von Öko-Strom für städtische Einrichtungen,“ erläutert der Bürgermeister. „Aber auch jeder Bürger kann im eigenen, ganz persönlichen Umfeld eine Menge zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen, wie etwa durch eine insekten- und vogelfreundliche Gartengestaltung oder durch den Bau von Nistkästen und Igelhäusern zum Überwintern im Garten.“

In den Jahren 2019 und 2020 wird von der Verwaltung in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen und Institutionen eine umfangreiche Veranstaltungsreihe zum Thema „Artenvielfalt“ angeboten. Von Anfang Mai bis Ende November 2019 werden mehr als 20 Vorträge, Workshops und Touren stattfinden, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt. Alle Termine sind in einem übersichtlichen Flyer aufgeführt. 10 000 Exemplare sind frisch gedruckt und werden in den kommenden Tagen an alle Haushalte verteilt. Darüber hinaus sind zusätzliche Infos zu den Veranstaltungen auf der Internetseite der Stadt zu finden.

Entwicklungen anstoßen

Dadurch, dass sich das Themenjahr über einen längeren Zeitraum erstrecke, sei es nicht nur möglich, jahreszeitgemäße Veranstaltungen anzubieten, sondern auch Entwicklungen anzustoßen und deren Ergebnisse gemeinsam zu betrachten und auszuwerten, teilt die Verwaltung weiter mit. Zusätzlich zu den im Flyer aufgeführten Veranstaltungen werde es in diesem und im kommenden Jahr weitere Aktionen und Maßnahmen durch örtliche Vereine, Schulen und andere Anbieter zum Thema „Artenvielfalt“ geben, die dann ebenfalls mit dem neuen Logo zum „Jahr der Artenvielfalt“ beworben werden.

„Für die Veranstaltungen im Jahr 2020 wird ein weiterer Flyer aufgelegt. Dazu lade ich alle örtlichen Vereine, Institutionen, Kindergärten, Schulen und natürlich auch alle Bürger ein, sich mit eigenen Angeboten und Aktivitäten einzubringen“, wirbt Grawunder um rege Beteiligung. Vorschläge für den neuen Flyer können bis Ende Oktober bei der Stadtverwaltung per E-Mail an h.kluck@drensteinfurt.de oder an g.stiefel@drensteinfurt.de gemeldet werden. Alternativ können Veranstaltungstermine auf den Internetseiten der Stadt selbst in eine übersichtliche Eingabemaske eingetragen werden.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6567550?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Weltkriegsbombe gefunden - Evakuierung in Münsters Süden
 
Nachrichten-Ticker