Anmeldephase für Kinderbetreuung
Welche Kita soll es werden ?

Drensteinfurt -

Das neue Kinderbetreuungsjahr 2020/ 2021 kündigt sich an. Um einen Platz in einer der insgesamt zehn Kindertageseinrichtungen, in der Großtagespflege oder bei den Tagesmüttern zu bekommen, muss der Nachwuchs nun angemeldet werden. Dies ist vom 28. Oktober bis zum 8. November möglich.

Samstag, 05.10.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 06.10.2019, 13:11 Uhr
Mittlerweile haben die Eltern in der Stadt Drensteinfurt die Auswahl zwischen zehn verschiedenen Kindertages- und weiteren Betreuungseinrichtungen. Einige präsentieren sich bei „Tagen der offenen Tür“.
Mittlerweile haben die Eltern in der Stadt Drensteinfurt die Auswahl zwischen zehn verschiedenen Kindertages- und weiteren Betreuungseinrichtungen. Einige präsentieren sich bei „Tagen der offenen Tür“. Foto: dpa

Das neue Kinderbetreuungsjahr kündigt sich an. Um in den Kindertageseinrichtungen in Drensteinfurt, Rinkerode, Walstedde, Ameke und in der Tagespflege mit den Planungen beginnen zu können, sollten die Kinder in den insgesamt zehn Kitas, in der Großtagespflege in Drensteinfurt und bei den Tagesmüttern angemeldet werden. Dies ist vom 28. Oktober bis zum 8. November in allen Einrichtungen möglich, teilt die Stadt in einer Presseerklärung mit.

Eltern sollten sich in diesem Zeitraum mit den Einrichtungen ihrer Wahl in Verbindung setzen. „Es wird empfohlen, vorab einen Termin zum Anmeldegespräch zu vereinbaren“, heißt es. Für den Fall, dass das Kind im Wunschkindergarten nicht berücksichtigt werden könne, sollten bei der Anmeldung alternative Einrichtungen benannt werden.

„Alle Eltern und Kinder sind eingeladen, sich einen Einblick in die Kindertageseinrichtungen zu verschaffen. Ein persönlicher Rundgang kann grundsätzlich immer mit den Einrichtungen abgesprochen werden“, schreibt die Verwaltung.

Für einen Einblick können „Tage der offenen Tür“ sorgen, die an folgenden Terminen angeboten werden:

► in der Kita „Zwergenburg“, Weidenbrede 4, am morgigen Sonntag, 6. Oktober, von 14.30 bis 17.30 Uhr,

► in der Kita St. Regina, Markt 15, am kommenden Mittwoch, 9. Oktober, von 14 bis 16.30 Uhr,

► im „Natur-Kinder-Haus“, Lessingweg 6, am Sonntag, 13. Oktober, von 9 bis 12 Uhr. Von 9 bis 10.30 Uhr findet ein Familienfrühstück mit Speisen aus der hauseigenen Küche statt.

► Die „Villa Kunterbunt“ (ehemals Kita Blumenstraße) bietet am Montag, 28. Oktober, von 16 bis 17 Uhr eine Informationsveranstaltung in den Containern am Windmühlenweg 20 a an.

► Ansprechpartnerin für alle Eltern, die sich zum Thema Kindertagespflege informieren wollen, ist Andrea Gaier vom Kreis Warendorf. Sie vermittelt Tagesmütter und ist montags bis donnerstags von 9 bis 14 Uhr unter ✆ 0 25 81 / 53 51 47 sowie per E-Mail an kinder tagespflege@kreis-waren dorf.de zu erreichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6978060?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker