Erste Lesenacht für Erwachsene
Schon in Weihnachtsstimmung ?

Drensteinfurt -

Seit zehn Jahren organisiert der Verein „Sonnenstrahl“ eine Lesenacht für Kinder. Jetzt sind zum ersten Mal auch die Erwachsenen dran. Sie können am 15. November weihnachtlichen Geschichten und Liedern lauschen. Der Erlös des Abends kommt den Jugendprojekten des Vereins zugute.

Montag, 21.10.2019, 08:00 Uhr
Zum ersten Mal gibt‘s einen weihnachtlichen Leseabend für Erwachsene. Möglich machen das Marieluise Röttger („Marie kocht für Sie“), Heike Kettner, Katrin Diekhoff (beide Verein „Sonnenstrahl“), Simone Blinzer (Sparkasse), Silke Tilly („dolce vita“, v.li.) und Ulrike Spartmann („Bücherecke“, sitzend).
Zum ersten Mal gibt‘s einen weihnachtlichen Leseabend für Erwachsene. Möglich machen das Marieluise Röttger („Marie kocht für Sie“), Heike Kettner, Katrin Diekhoff (beide Verein „Sonnenstrahl“), Simone Blinzer (Sparkasse), Silke Tilly („dolce vita“, v.li.) und Ulrike Spartmann („Bücherecke“, sitzend). Foto: Nicole Evering

Die Kids kennen das schon: sich gemütlich in die Decken und Kissen kuscheln und dabei tollen Geschichten lauschen. Seit zehn Jahren organisiert der Verein „Sonnenstrahl“ die Lesenacht für Kinder. Jetzt sind zum ersten Mal auch die Erwachsenen dran.

Vereinsvorsitzende Heike Kettner hat ein engagiertes Team um sich geschart und das Event – mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost – für den 15. November auf die Beine gestellt. „Es war schon lange die Idee, diese Aktion auch mal für Erwachsene anzubieten“, sagt Heike Kettner, und Katrin Diekhoff fügt hinzu: „Es soll Schönes für Augen und Ohren geboten werden – einfach als toller Einstieg in die Adventszeit.“

Dafür will das Duo „Sinn Salabim“ aus Münster in der dann festlich dekorierten Alten Post sorgen. „Weihnachtslesung mit TraLaLa“ heißt das Programm, und der Name verspricht: Es wird auch gesungen an diesem Abend. Doch in erster Linie sollen unterhaltsame Weihnachtsgeschichten von Autoren wie Fritz Eckenga, Torsten Sträter, Axel Hacke und Robert Gernhardt zum Besten gegeben werden. Wem von dem Gehörten etwas besonders gut gefallen hat, der kann am Büchertisch von Ulrike Spartmann anschließend das passende Exemplar erwerben.

Fingerfood und Wein

Für den lukullischen Genuss zeichnen derweil Marieluise Röttger („Marie kocht für Sie“) und Silke Tilly („dolce vita“) verantwortlich, die Fingerfood und Wein servieren. Die „Sonnenstrahl“-Helfer werden sich um die Verpflegung der Besucher mit weiteren kühlen Getränken kümmern.

Los geht‘s am Freitag, 15. November, um 19.30 Uhr in der Alten Post. 70 Karten gehen in den Vorverkauf. Der Eintritt kostet 25 Euro inklusive Begrüßungsgetränk, „Flying Dinner“ und einem Glas Wein. Karten sind ab sofort in der „Bücherecke“ und bei „dolce vita“ zu haben. Der Erlös des Abends fließt in die Projekte des Vereins für Kinder und Jugendliche in Drensteinfurt.

Termin für Kinder

Die vom Verein „Sonnenstrahl“ veranstaltete Lesenacht für Kinder ab fünf Jahren findet am Samstag, 16. November, von 18 bis 19.30 Uhr in der Alten Post statt. Ulrike Spartmann und Bürgermeister Carsten Grawunder werden adventliche Geschichten vortragen. In der Pause sorgt das Team des Ballettstudios Wetter für Bewegung. Getränke und Knabbereien stehen zur Verfügung. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen sind bis zum 14. November in der „Bücherecke“ möglich.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7011167?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Bomben-Verdacht: Evakuierung droht
Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.
Nachrichten-Ticker