Grüne starten Online-Bürgerbefragung
Ideen erwünscht

Drensteinfurt -

Corona-Krise hin oder her: Das politische Leben geht weiter, schließlich wirf die Kommunalwahl im September bereits ihre Schatten voraus. Die Grünen ergreifen nun die Initiative. Sie laden die Bevölkerung zu einer Online-Befragung über ihre Wünsche und Erwartungen ein.

Mittwoch, 25.03.2020, 11:26 Uhr aktualisiert: 25.03.2020, 15:36 Uhr
Bürgermeisterkandidatin Heidi Pechmann hofft auf zahlreiche Teilnehmer an der Online-Befragung, die die Grünen anlässlich der Kommunalwahl im September starten.
Bürgermeisterkandidatin Heidi Pechmann hofft auf zahlreiche Teilnehmer an der Online-Befragung, die die Grünen anlässlich der Kommunalwahl im September starten. Foto: Grüne

„Wir befinden uns derzeit in einer neuen und ungewohnten Situation. Die Anzahl an Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus steigt täglich. Es hat absolute Priorität, eine weitere Zunahme an Infektionen zu verlangsamen, um eine Überlastung unserer Gesundheitssysteme zu verhindern und die gesundheitlichen Folgen für alle Menschen in unserem Land zu begrenzen“, heißt es in einer Stellungnahme des Grünen-Ortsverbandes. Trotz der schwierigen Zeiten gelte es jedoch, die wichtigen Themen der Zukunft nicht aus den Augen zu verlieren. Denn schließlich, so die Grünen weiter, stehen am 13. September die Kommunalwahlen auf dem Programm.

„Wir wollen Drensteinfurt bewegen – ökonomisch, ökologisch und sozial. Seit mehr als 25 Jahren arbeiten wir in unserer Stadt entschlossen und erfolgreich für die grüne Sache“, erklärt Grünen-Vorstandsmitglied Marc Harenkamp . „Die Umsetzung scheitert oft an der Blockade durch andere politische Mehrheiten. Nicht erst heute sind wir bereit, im Rat und für unsere Stadt Verantwortung zu übernehmen.“

Nachdem die Grünen vor zwei Wochen mit Heidi Pechmann die erste weibliche Bürgermeisterkandidatin nominiert hatten, will der Ortsverband nun die inhaltlichen Weichen stellen – und zwar mit Hilfe einer Online-Bürgerbefragung. „Wir möchten mit den Bürgern unserer Stadt auch unter diesen besonderen Umständen in Kontakt kommen, die Meinung zu bewegenden Themen abfragen, sowie Anregungen und Ideen aufnehmen“, betont Ortsverbandssprecher Bernhard Meyer. „Zum jetzigen Zeitpunkt ist unsere Online-Umfrage eine der wenigen Möglichkeiten, dies umzusetzen.“

Erreichbar ist die Bürgerbefragung unter www.gruene-drensteinfurt.de oder aber direkt über einen QR-Code, der samt Flyer in den kommenden Tagen an alle Haushalte verteilt werden soll. Als Dank für die Teilnahme besteht die Möglichkeit, eine politische Bildungsreise nach Berlin sowie Einkaufsgutscheine zu gewinnen. Die Anregungen sollen schließlich auch in das Kommunalwahlprogramm einfließen, dass sich derzeit in Arbeit befindet.

„Wir stehen für ein grünes, ein klimaneutrales, ein lebenswertes Drensteinfurt für uns, unsere Kinder und Enkelkinder. Die Zeit ist reif für einen Wechsel!“, erklärt Bürgermeisterkandidatin Heidi Pechmann. „Wichtig für den Moment ist jedoch, dass wir die derzeitige Situation gemeinsam und solidarisch lösen, dass sich alle an die ausgegebenen Regeln halten, wir so die Krise überwinden und alle in den gewohnten Lebensrhythmus zurückfinden können. Wir können und müssen aus dieser Krise vieles lernen und verändern. Ich hoffe, dass endlich mehr Geld in das Gesundheitswesen investiert wird. Das Pflegepersonal muss besser bezahlt werden, nur Applaus hilft nicht. Außerdem plädiere ich dafür, dass unsere ortsansässigen Unternehmen jegliche Unterstützung, die möglich ist, unkompliziert erhalten und nicht aufgeben müsse. Gemeinsam werden wir diese Krise überstehen.“

Wie die Grünen abschließend mitteilen, freuen sie sich nach wie vor über motivierte Bürger, die das Team verstärken möchten. Wer einmal in die politische Arbeit hineinschnuppern möchte, der ist bei den normalerweise jeweils montags stattfindenden, wegen der Corona-Krise aber derzeit ausgesetzten „grünen Treffen“ willkommen. Sie finden regulär um 20 Uhr im Fraktionsraum der Alten Post statt. Weitere Infos gibt es auf der Grünen-Homepage www.gruene-drensteinfurt.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7341565?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Nachrichten-Ticker