Partyservice Niess erlebt harte Zeiten
Eine ganze Branche am Abgrund

Drensteinfurt -

Jubiläen, Geburtstage, Hochzeitsfeiern – nichts dergleichen findet derzeit statt. Die Corona-Pandemie bringt die Eventbranche an den Abgrund. Auch der Partyservice Niess ist arg gebeutelt. Seit Monaten fehlen die Einnahmen, allen Minijobbern musste gekündigt werden. Von Ulrich Schaper
Dienstag, 07.07.2020, 07:53 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 07.07.2020, 07:53 Uhr
Familie Niess hält in dieser schwierigen Zeit zusammen (v.l.): Sohn Paul, der aktuell eine Ausbildung zum Koch macht und eigentlich vorhat, den elterlichen Betrieb einmal zu übernehmen, Mutter Iris, Vater Kalle und Tochter Johanna vor dem Firmen-Logo.
Familie Niess hält in dieser schwierigen Zeit zusammen (v.l.): Sohn Paul, der aktuell eine Ausbildung zum Koch macht und eigentlich vorhat, den elterlichen Betrieb einmal zu übernehmen, Mutter Iris, Vater Kalle und Tochter Johanna vor dem Firmen-Logo. Foto: privat
Darf man tatsächlich schon wieder über das Feiern sprechen? Obwohl doch die Zeiten ernst sind und gefährlich und voll dringlicher Herausforderungen? Eindeutig: Ja, man darf. Und man muss sogar.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7482933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Nachrichten-Ticker