Unfall auf der L 585
Kradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Drensteinfurt/Sendenhorst -

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag in Drensteinfurt ereignet. Dabei wurde ein Kradfahrer verletzt. Auch eine Frau, die Erste Hilfe leisten wollte, zog sich Verletzungen zu.

Montag, 20.07.2020, 11:58 Uhr
Zwei Personen mussten in Krankenhäuser gebracht werden.
Zwei Personen mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Foto: dpa

Der 47-jährige Kradfahrer aus Dülmen war am Sonntag mit seinem Krad auf der Landstraße 585 aus Drensteinfurt kommend in Richtung Albersloh unterwegs. In der Bauerschaft Natorp kam er ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über sein Krad, stürzte und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der 47-Jährige verletzte sich schwer, teilt die Polizei mit. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Versuch, dem verletzten Kradfahrer Erste Hilfe zu leisten, verletzte sich eine 52-jährige Sendenhorsterin. Sie wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro. Die L 585 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7501092?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Nachrichten-Ticker