1920 wurde die KAB St. Josef gegründet
Das Festjahr musste ausfallen

Drensteinfurt -

Vor 100 Jahren wurde die KAB St. Josef gegründet. Und das Jubiläum sollte eigentlich auch groß gefeiert werden. Das dazu geplante umfangreiche Jahresprogramm fiel allerdings wie vieles andere auch der Corona-Pandemie zum Opfer. Von Simon Beckmann
Freitag, 01.01.2021, 22:38 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 01.01.2021, 22:38 Uhr
Vor 100 Jahren wurde die KAB St. Josef gegründet. Ihr heutiger Vorsitzender Norbert Goßheger hätte das Jubiläum gerne größer gefeiert. Das umfangreiche Jahresprogramm 2020 war schon geplant, fiel allerdings der Corona-Pandemie zum Opfer.
Vor 100 Jahren wurde die KAB St. Josef gegründet. Ihr heutiger Vorsitzender Norbert Goßheger hätte das Jubiläum gerne größer gefeiert. Das umfangreiche Jahresprogramm 2020 war schon geplant, fiel allerdings der Corona-Pandemie zum Opfer. Foto: Simon Beckmann
Sie steht für die Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft und versteht sich als Interessenvertretung für Arbeitnehmer, Frauen und Familien sowie für ältere und sozial benachteiligte Menschen. Die Rede ist von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, in der bundesweit etwa 100 000 Menschen organisiert sind. Ein Teil dieser Mitglieder kommt aus Drensteinfurt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7747063?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7747063?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Nachrichten-Ticker