Entscheidung des NRW-Schulministeriums
Klassenfahrten werden erneut verschoben

Drensteinfurt/Rinkerode -

Bereits im vergangenen Jahr mussten Schülerinnen und Schüler auf Klassenfahrten verzichten. Und auch für die erste Jahreshälfte 2021 ist keine Besserung in Sicht. Das NRW-Schulministerium hat wegen der pandemiebedingten Unsicherheiten alle Fahrten bis zum 5. Juli untersagt. Diese Entscheidung betrifft auch die hiesigen Schulen.

Mittwoch, 17.02.2021, 08:36 Uhr aktualisiert: 17.02.2021, 08:40 Uhr
Nachdem schon im vergangenen Jahr zahlreiche Klassenfahrten ausfallen mussten, ist nun auch für das aktuelle Schulhalbjahr allen Planungen Einhalt geboten worden.
Nachdem schon im vergangenen Jahr zahlreiche Klassenfahrten ausfallen mussten, ist nun auch für das aktuelle Schulhalbjahr allen Planungen Einhalt geboten worden. Foto: dpa

An der Rinkeroder Grundschule war die ursprünglich für Juni 2020 geplante Fahrt der Drittklässler, die nun Viertklässler sind, in diesen April verschoben worden. Die aktuellen Drittklässler wollten im Juni fahren, berichtet Schulleiterin Jutta Nienhaus . Beides ist nun nicht möglich. „Das hätten wir uns sicher anders gewünscht, doch hilft es ja nicht, Trübsal zu blasen. Wenn sich – hoffentlich nach den Osterferien – der Präsenzunterricht wieder stabilisiert, werden die Kolleginnen zusammen mit den Kindern und Eltern sicherlich kreative Ideen entwickeln, wie man in den dann geltenden Rahmensetzungen Ersatz schaffen kann“, blickt Nienhaus aber optimistisch in die Zukunft. Für konkrete Planungen sei es jetzt aber noch zu früh.

An der Drensteinfurter Grundschule war die geplante Fahrt der Drittklässler, die eigentlich kurz nach den Sommerferien stattfinden sollte, ohnehin schon ersatzlos gestrichen worden. Man habe die weitere Entwicklung abwarten wollen und müsse nun nicht umplanen, schildert Schulleiter Norbert Bolz. Stattdessen beschäftigt ihn momentan ein anderes Großprojekt. Denn eigentlich soll in der Woche vor den großen Ferien der Zirkus Rondel an der KvG-Schule Station machen. Dieses Projekt findet alle vier Jahre statt, damit jedes Kind während seiner Grundschulzeit ein Mal als Artist in der Manege stehen kann. Nach der Premiere 2012 und der Neuauflage 2016 sollte der Zirkus eigentlich schon 2020 wieder nach Stewwert kommen. Coronabedingt war das Projekt um ein Jahr verschoben worden. Ob es allerdings in diesem Sommer realisiert werden kann, ist fraglich.

Plan B in der Schublade

In der Teamschule hatte das Kollegium um Schulleiterin Anja Sachsenhausen schon damit gerechnet, dass in diesem Halbjahr an außerschulischen Aktivitäten noch nicht viel möglich sein wird. „Die Entscheidung hat uns also nicht eiskalt erwischt“, erzählt Sachsenhausen auf Anfrage unserer Zeitung. Deshalb hatte man auch schon einen Plan B in der Schublade. Die bereits von Dezember auf April verschobene Bildungsfahrt der Neuntklässler nach Weimar samt Besuch der Gedenkstätte Buchenwald soll nun im Dezember 2021 stattfinden – und zwar sowohl für den aktuellen als auch für den zukünftigen neunten Jahrgang. „Entweder es wird eine größere Fahrt für alle gemeinsam oder zwei Termine geben“, sagt Sachsenhausen. Das sei auch von den dann noch buchbaren Unterkünften abhängig.

Die auf April verschobene Borkum-Fahrt der Zehntklässler fällt der Pandemie ebenfalls zum zweiten Mal zum Opfer. Geplant war die Reise – nach Italien – eigentlich schon zu Schuljahresbeginn. Doch dem Abschlussjahrgang soll in jedem Fall irgendeine Alternative geboten werden – in welchem Rahmen und Umfang, soll zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden. „Da wollen wir so flexibel wie möglich bleiben.“

Geld, das von Familien für geplante Fahrten der Teamschüler bereits angezahlt worden ist, verbleibt genau zu diesem Zweck in den Klassenkassen, erklärt die Schulleiterin. Darum seien die Eltern extra gebeten worden. Wo es finanziell kneift, sei es allerdings auch möglich, in individuellen Absprachen andere Lösungen zu finden, betont Anja Sachsenhausen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7823210?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Nachrichten-Ticker