Müllsammelaktion des Heimatvereins
Für ein sauberes Stewwert

Drensteinfurt -

Der Heimatverein Drensteinfurt lädt am 24. April (Samstag) zur großen Müllsammelaktion 2021 ein. Am Sammel-Samstag können sich Familien und Einzelpersonen zwischen 9 und 12 Uhr mit Unterstützung des Heimatvereins und der Stadt Drensteinfurt für eine sauberere Umwelt in ihrem Wohnort einsetzen.

Samstag, 03.04.2021, 05:21 Uhr aktualisiert: 03.04.2021, 05:30 Uhr
Damit es in Drensteinfurt nicht irgendwann so aussieht, lädt der Heimatverein zur Müllsammelaktion ein.
Damit es in Drensteinfurt nicht irgendwann so aussieht, lädt der Heimatverein zur Müllsammelaktion ein. Foto: privat

Essen und Getränke nur zum Mitnehmen – wo die Reste oftmals landen, zeigen auch die Straßen- und Wegesränder in und rund um Drensteinfurt, heißt es in einer Pressemitteilung des Heimatvereins, der am 24. April (Samstag) zur großen Müllsammelaktion 2021 einlädt.

„Vielen Menschen ist es nicht bewusst, wie sehr sie der Umwelt mit ihren achtlos weggeworfenen Hinterlassenschaften schaden – oder ihnen ist es schlichtweg schnuppe“, heißt es in der Mitteilung. Das Umdenken jedoch schreite fort, und da seien Kinder manchem Erwachsenen weit voraus. So sei es beispielsweise am Umweltbewusstsein eines Sohnes einer jungen Familie an Berthas Halde abzulesen gewesen: Ein unbekümmerter Zeitgenosse hatte seinen leergeschlürften „To-go“-Kaffeebecher achtlos hinter sich fallen lassen. Der Junge bemerkte das und rief: „Hallo, Sie haben etwas verloren!“. Da keine Reaktion erfolgte, appellierte das Kind eindringlicher: „Hallo, Sie müssen das aufheben!“.

Danach bequemte sich die Person dann, den Becher aufzuheben und in den nächsten Abfallbehälter zu werfen. Peinlich für den Erwachsenen, findet der Heimatverein.

Für die Umwelt einsetzen

Am Sammel-Samstag können sich Familien und Einzelpersonen zwischen 9 und 12 Uhr mit Unterstützung des Heimatvereins und der Stadt Drensteinfurt für eine sauberere Umwelt in ihrem Wohnort einsetzen.

Wer an der Aktion teilnehmen will, nimmt per E-Mail Kontakt mit dem Heimatverein auf. Die Adresse lautet: kontakt@heimatverein-drensteinfurt.de. Anmeldeschluss ist der 17. April. Anschließend weist der Heimatverein per E-Mail den Teilnehmenden ihren persönlichen Sammelbereich zu. Es gehen jeweils nur Personen aus einem Haushalt zusammen los. Der Verein gibt ab 9 Uhr morgens Müllgreifer, Müllsäcke und Warnwesten an den Stellen aus, die in der Antwort-Mail genannt werden. Gefüllte Säcke lassen die Sammler einfach am Wegesrand stehen, der Heimatverein holt sie ab und bringt sie zu einem von der Stadt aufgestellten Restmüll-Container am Erlbad.

Teilnehmer sollten sich der Aufgabe und Witterung entsprechend kleiden und keine vermeidbaren Risiken eingehen. Es sollten Schutzhandschuhe und die zur Verfügung gestellten Müllgreifer benutzt werden, rät der Heimatverein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7897077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F
Nachrichten-Ticker