So., 25.10.2020

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der L 520 Rettungshubschrauber im Einsatz

Zwei Menschen wurden bei einem Unfall schwer verletzt, der sich am Freitagnachmittag auf der L 520 nahe Alverskirchen ereignete.

Alverskirchen - Am vergangenen Freitag ist es gegen 17-25 Uhr auf der Landstraße 520, zwischen Sendenhorst und Everswinkel, zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen gekommen.

Sa., 24.10.2020

Gespräch mit Bürgermeister Sebastian Seidel über die Corona-Situation „Dafür gibt‘s kein Drehbuch“

Mund-Nase-Masken sind – neben der Abstandswahrung und der Hygiene – die wesentlichen Mittel, um die Ausbreitung der Corona-Infektion zu minimieren.

Everswinkel - Die fast schon unbeschwerten Sommermonate sind vorbei. Jene Zeit, als die Infektionszahlen der Corona-Pandemie stark zurückgegangen waren, der Alltag wieder etwas Normalität erreicht hatte. Doch schon seinerzeit gab es warnende Stimmen, die eine zweite Infektionswelle prophezeiten. Jetzt ist sie da.


Sa., 24.10.2020

Bewerbung um die CDU-Kandidatur Katrin Schulze Zurmussen möchte in den Bundestag

Katrin Schulze Zurmussen bewirbt sich in der CDU auf Kreisebene um die Kandidatur für die Bundestagswahl 2021.

Everswinkel - Hoffnungsträgerin: Die 25-jährige Katrin Schulze Zurmussen geht ins Rennen um die CDU-Kandidatur auf Kreisebene für die Bundestagswahl 2021.


Fr., 23.10.2020

Gemeinde bewirbt sich um Fördermittel 100 Bäume auf der Wunschliste

Die Gemeinde engagiert sich in Sachen Baumerhaltung und hofft auch auf die Mitwirkung der Bürger.

Everswinkel - „Immer mehr Bäume zeigen Schäden, verursacht durch Trockenheit, Hitze und Schädlingsbefall – die Anforderungen an die Grünpflege steigen daher stetig.“ Deshalb bewirbt sich die Gemeinde Everswinkel um Fördermittel, die aktuell im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets durchs Land NRW zu Verfügung gestellt werden. Ziel sei es, den Baumbestand nachhaltig zu stärken.


Do., 22.10.2020

Ausverkauf der Traditionsgaststätte Grause Eigenes Stück Geschichte

Reinhold Grause verkaufte das Inventar der Gaststätte. Er zeigte sich sehr zufrieden mit dem großen Zuspruch.

Alverskirchen - Eine Ära ist zu Ende gegangen: Die Gaststätte Grause hat ihre Pforten für immer geschlossen. Ein letztes Mal wurden die Türen jedoch geöffnet, um das Inventar unter die Leute zu bringen. Von Karina Linnemann


Do., 22.10.2020

Meisterschaft abgesagt 2021 rollen keine Kegelkugeln

Die Kugeln werden nicht rollen: Die Organisatoren der Everswinkeler Kegelmeisterschaft haben die Titelkämpfe 2021 jetzt abgesagt. Foto:

Everswinkel - Die angespannte Corona-Situation mit steigenden Fallzahlen hat jetzt endgültig zur Entscheidung geführt: Es gibt 2021 keine Kegelmeisterschaft in Everswinkel.


Mo., 12.10.2020

Wanderwoche von „Fit ab 50“ im Oberallgäu Im Kleinwalsertal Gämsen beobachtet

18 Mitglieder der Gruppe „Fit ab 50“ verbrachten jetzt die 8. Wanderwoche im Oberallgäu

Everswinkel - Wanderungen und kurze Städtetouren nach Sonthofen und Oberstaufen genossen die 18 Teilnehmer der Gruppe „Fit ab 50“, die jetzt zum achten Mal zu einer Wanderwoche im Oberallgäu aufgebrochen waren.


Sa., 10.10.2020

50 Jahre Radio- und Fernsehgeschäft Arning Neues Leben für alte Schätzchen

Gefragter Fachmann für alte Radio- und Fernsehtechnik: Helmut Arning.

Everswinkel - Seit nunmehr 50 Jahren gibt es das Radio- und Fernsehgeschäft Arning in Everswinkel. Am 19. September 1970 eröffnete Helmut Arning sein erstes Geschäft an der Johann-Bernhard-Straße, seit 1984 gibt es den Betrieb am Magnusplatz. Schon beim Betreten der dortigen Werkstatt fällt auf, dass es hier nicht nur um modernste Elektronik geht, sondern auch um beinahe antike Technik. Von Günther Wehmeyer


Sa., 10.10.2020

Nahe der „Großen Heide“ 240 Meter hoher Windkraft-Riese geplant

Die Karte zeigt, in welchem Bereich die beantragte Windkraftanlage ihren Platz finden soll.

Everswinkel - Das Unternehmen „ABO Wind“ mit Sitz in Wiesbaden sowie etlichen deutschen und internationalen Büro-Niederlassungen plant die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage nördlich von Everswinkel im Bereich der Großen Heide. Das Areal war im Rahmen einer Potenzialanalyse der Gemeinde Everswinkel für die Windkraft-Nutzung als geeignet ermittelt worden.


Sa., 10.10.2020

Studenten auf Bauernhof-Tour Landwirtschaft unter der Lupe

„Ich habe viele neue und wertvolle Eindrücke erhalten“ – so lautete ein Fazit nach den Besuchen der Landschaftsökologie- und Geografie-Studenten auf vier Bauernhöfen in Alverskirchen.

Alverskirchen - Die Bauerschaften von Alverskirchen waren kürzlich das Ziel einer Tagesexkursion von 18 Studierenden der Landschaftsökologie und Geografie der Universität Münster. Vier landwirtschaftliche Betriebe und die Angel standen auf dem „Laufplan“ – es wurde ein für die Studenten beeindruckender Tag.


Fr., 09.10.2020

25 Jahre Kita Weidenkorb Vom Kotten zum Kindergarten

Ballonkünstler Happu Krenz konnte den Kindern so ziemlich jeden Gestaltungswunsch erfüllen. Es war eine der Aktionen in der Jubiläumswoche zum 25-jährigen Bestehen des Kindergartens „Weidenkorb“.

Everswinkel - Die Aktionswoche zu diesem Geburtstag ist ganz auf die Kindergartenkinder ausgerichtet. Bewegungsbaustelle, Button-Maschine, kleines Kino, die Inbetriebnahme der neuen Popcorn-Maschine, die von den an die Grundschule gewechselten Kindern gespendet wurde und Ballonkünstler Happu Krenz. Der Kindergarten Weidenkorb wird 25. Die geplante große Feier musste wegen Corona verschoben werden. Von Klaus Meyer


 

Fr., 09.10.2020

Spielplatz am „Breiten Busch“ Aufwertung mit drei Knüllern

Ein neuer Spielturm, eine Eltern-Kind-Schaukel sowie eine Wackelbrücke werten jetzt den Spielplatz „Am Breiten Busch“ auf. Damit konnte die CDU Alverskirchen ein Wunschprojekt verwirklichen.

Alverskirchen - Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und den teilweise eigenen Erfahrungen aus der Kindheit hatte die CDU Alverskirchen jüngst einen Antrag zur Aufwertung des Spielplatzes „Am Breiten Busch“ gestellt. Jetzt ist die Maßnahme vollzogen, und das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Fr., 09.10.2020

Vereinslokal Grause hat seine Türen geschlossen Ein Ständchen zum Abschied

Ständchen vom Spielmannszug für den Gasthof und dessen Chef Reinhold Grause zum Abschluss.

Der Gasthof Grause ist seit Monatsanfang geschlossen. Damit endet auch für den Spielmannszug Alverskirchen ein langes Kapitel.


Do., 08.10.2020

Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Weniger Einsätze, weniger Kilometer

Der neue Vorstand des DRK Ortsvereins Everswinkel: (v.l.) Elisabeth Gries (Schriftführerin), Norbert Seidel (Sozialwart), Uwe Henkel (2. Vorsitzender), Barbara Gerdsen (Blutspenden), Dr. Hans Bernd Unterbusch (1. Vorsitzender), Franz-Josef Dierkes (Kassenwart), Yannik Tresp (Rotkreuzleiter). Es fehlt Rotkreuzleiterin Miriam Gierhake.

Everswinkel - Besser spät als nie. Der DRK Ortsverein Everswinkel lud am Dienstagabend zur Mitgliederversammlung in die Räume des Vitus-Sportcenters ein, um das Jahr 2019 Revue passieren zu lassen. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte die Versammlung auf einen so späten Zeitpunkt und in andere Räumlichkeiten verschoben werden müssen. Von kl


Mi., 07.10.2020

Kindertheater am Sonntag Kröte Käthe und die Sorge um die Umwelt

Das Figurentheater „Hille Pupille“ gastiert am Sonntag im Rathaus. Karten gibt‘s nur im Vorverkauf.

Everswinkel - „Wok Wok Wok” – so ruft die Knoblauchkröte in dem Theaterstück über Artenvielfalt, Naturschutz, Plastikmüll und Bienensterben, das vom Dülmener Theater „Hille Pupille“ am Sonntag, 11. Oktober, um 11 Uhr in der Festhalle m Rathaus auf Einladung des Kulturkreises Everswinkel aufgeführt wird.


Do., 08.10.2020

Anmeldungen für die KiTas Diesmal nur mit Terminvereinbarung

Eltern können jetzt schon Termine für den Besuch und die Anmeldung in einer Kindertagesstätte vereinbaren.

Everswinkel/Alverskirchen - Vom 26. Oktober bis 6. November können Erziehungsberechtigte ihre Kinder in den KiTas in Alverskirchen und Everswinkel fürs kommende Kindergartenjahr anmelden.


Do., 08.10.2020

Neuer Film-Workshop in den Herbstferien „Die beste Zeit“ filmreif in Szene gesetzt

Beim Ferien-Film-Workshop in den Sommerferien ging es auch in den Wald.

Everswinkel - Die VHS Warendorf bietet in Kooperation mit dem Kulturkreis Everswinkel und dem Haus der Generationen einen weiteren Film-Workshop an. Thema: „Die beste Zeit“.


Do., 08.10.2020

Männergemeinschaft Alverskirchen Endlich wieder gemeinsam raus

Den Abschluss des Tour-Tages feierten die Mitglieder Männergemeinschaft im Landhaus Bisping.

Alverskirchen - Zum Tag der Deutschen Einheit machten sich 14 Mitglieder der Katholischen Männergemeinschaft Alverskirchen zu einer Fahrradtour auf, die zunächst Richtung Sendenhorst führte. Nach einem kleinen Zwischenstopp mit gehaltvollem Getränk ging‘s weiter in Richtung Hoetmar zum Eichenhof.


Mi., 07.10.2020

Klavier-Konzert mit Holger Blüder am 8. November Endlich Zeit für Beethoven

VHS-Leiter Rolf Zurbrüggen (l.) und Holger Blüder, Leiter der Schule für Musik in Warendorf freuen sich, dass es nun endlich klappen soll mit dem Klavierkonzert in Everswinkel.

Everswinkel - Dieses Jahr sollte eigentlich ganz im Zeichen von Ludwig van Beethoven stehen – wenn Corona nicht gewesen wäre. Anlässlich des 250. Geburtstags des großen Komponisten standen diverse Veranstaltungen im Kalender für 2020. Ein besonderer Termin wird jetzt am 8. November nachgeholt: Holger Blüder, Leiter der Schule für Musik in Warendorf, wird um 17 Uhr in der Festhalle ein Klavierkonzert geben. Von rele


Di., 06.10.2020

Evangelische Kirchengemeinde Premiere in der Museumsscheune

Genügend Platz bot die Museumsscheune für den Erntedank-Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde mit Gläubigen aus Everswinkel und Freckenhorst.

Everswinkel - Für die Evangelische Kirchengemeinde Everswinkel-Freckenhorst war es eine Premiere. Erstmals wurden die Erntedank-Gottesdienste nicht in der Pauluskirche in Freckenhorst und in der Johannes-Kirche in Everswinkel gefeiert. Stattdessen gab es einen gemeinsamen Gottesdienst in der Scheune des Bürgerschützen- und Heimatvereins am Mitmach-Museum Up’n Hoff. Von Günter Wehmeyer


Fr., 23.10.2020

Gemeinde bewirbt sich um Fördermittel 100 Bäume auf der Wunschliste

Die Gemeinde engagiert sich in Sachen Baumerhaltung und hofft auch auf die Mitwirkung der Bürger.

Everswinkel - „Immer mehr Bäume zeigen Schäden, verursacht durch Trockenheit, Hitze und Schädlingsbefall – die Anforderungen an die Grünpflege steigen daher stetig.“ Deshalb bewirbt sich die Gemeinde Everswinkel um Fördermittel, die aktuell im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets durchs Land NRW zu Verfügung gestellt werden. Ziel sei es, den Baumbestand nachhaltig zu stärken.


Do., 22.10.2020

Laubsammelboxen werden wieder aufgestellt Nicht für Gartenabfälle gedacht

Die Natur im Herbst ist nicht nur idyllisch. Die Laubentsorgung macht Arbeit. Um Anlieger, die die

Everswinkel/Alverskirchen - Die Gemeine hat wieder Laubsammelboxen aufgestellt. Anlieger öffentlicher Straßen, die selbst zur Reinigung verpflichtet sind, können die Blätter dort entsorgen – allerdings keine Gartenabfälle.


Do., 22.10.2020

Figurentheater „Hille Pupille“ bringt Thema Umweltschutz auf die Bühne Gefährdete Arten als Akteure

Otto, der Fischotter, und Käthe, die Knoblauchkröte, – gespielt von Klaus und Hille Menning – betrachten den stinkenden Tümpel.

Everswinkel - Vier Mal musste der Termin verschoben werden, doch dann konnte der Kulturkreis Everswinkel endlich bekanntgeben, dass das Kindertheaterstück mit dem Figurentheater „Hille Pupille“ über die Bühne gehen kann. Das überwiegend junge Publikum freute sich sehr und kam in den Genuss eines kindgerechten und ausgeklügelten Programms rund um die Themen Umweltschutz und Artenvielfalt. Von Karina Linnemann, kl


Do., 22.10.2020

Workshop für Kinder: „Die beste Zeit“ Schule wird zum Filmset

Und Action! Am Dienstag bot die Verbundschule die Kulisse für die Dreharbeiten. Die Leitung übernehmen dabei Carolin Wolff und Paolo Baldassare, als Tanzlehrerin ist Esther Wohlgemuth mit von der Partie. Unterstützt werden sie von Elli Wolff, Cindy Hilpert und Marika Bohlsen (kl. Foto).

Everswinkel - Von Christopher Irmler


Do., 22.10.2020

Ausverkauf der Traditionsgaststätte Grause Eigenes Stück Geschichte

Reinhold Grause verkaufte das Inventar der Gaststätte. Er zeigte sich sehr zufrieden mit dem großen Zuspruch.

Alverskirchen - Eine Ära ist zu Ende gegangen: Die Gaststätte Grause hat ihre Pforten für immer geschlossen. Ein letztes Mal wurden die Türen jedoch geöffnet, um das Inventar unter die Leute zu bringen. Von Karina Linnemann


1 - 25 von 2614 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.