Sa., 08.07.2017

Zahnärztin Wegmann übergibt Spenden Gold für den guten Zweck

Freude bei den Empfängern der Spenden  aus dem Zahngold (v.l.): Christa Schulze Zurmussen und Nadine Beuck (beide Förderverein KiTa St. Magnus), Jens Hinkemann (St. Magnus-Haus), Johanna Maas (KiTa St. Magnus), Cordula Fislage (Johannes-Kindergarten), Nadine Wegmann, Markus Giesbers (St. Magnus-Haus), Sandra Bucak, (KiTa Weidenkorb), Hermann Dirksen (Förderverein Haus St. Vitus), Nicole Gericke (Waldorfkindergarten), Friederike Schlieter (Förderverein Waldorfkindergarten) und Jennifer Enseling (Förderverein KiTa St. Vitus).

Everswinkel - „Nahezu jeder Patient ist bereit, das nicht mehr benötigte Zahngold für einen guten Zweck zu spenden“, freut sich Nasrin Wegmann, Zahnärztin in Everswinkel, über den Erfolg ihrer Aktion. Schon seit vielen Jahren wandern mit Zustimmung der Besitzer Gold und andere Edelmetalle aus Inlays, Kronen und Prothesen in einen Behälter, um dann in Abständen von etwa zwei Jahren „versilbert“ zu werden. Von Günter Wehmeyer

Sa., 08.07.2017

Drei Tage unterwegs im Sauerland Härtetest für die Radsportler

Eine anspruchsvolle Drei-Tage-Tour absolvierten die elf Mitglieder der Radsportfreunde Alverskirchen.

Alverskirchen - Auf eine sportliche Drei-Tage-Tour begaben sich jüngst die Radsportfreunde Alverskirchen. Grevenstein bei Meschede war das Ziel für elf Radsportler.


Fr., 07.07.2017

Alverskirchener Schützenfest beginnt am heutigen Freitag: Wer beerbt Samantha Braunisch? / Fest-Fahrplan Premiere für Oberst und Hauptmann

Erwartungsvolle Blicke: Wer wird Königin Samantha Braunisch und Prinzgemahl Christian Herzog ablösen, und wie wir sich der Nachfolger von Oberst Heinz Tertilt bei seiner Premiere machen?

Alverskirchen - Vor knapp drei Monaten ging eine Ära im Schützenverein Alverskirchen von 1840 e.V. zu Ende. Nach 36 Jahren aktiver Vereinsarbeit als Fahnenträger, Vorsitzender und vor allem als Oberst nahm Heinz Tertilt seinen Hut und wurde in der Generalversammlung des Vereins gebührend verabschiedet.


Fr., 07.07.2017

Gruppe „Fit ab 50“ zu Gast beim Unternehmen Münstermann Familien-Unternehmen mit Tradition

Modernes Unternehmen mit besonderem Betriebsklima: Das Unternehmen Münstermann in Westbevern war jüngst das Ziel einer Tour der Gruppe „Fit ab 50“.

Everswinkel - Was passiert eigentlich hinter den Mauern und Betriebstüren des Unternehmens Münstermann? Das wollte die Gruppe „Fit ab 50“ einmal genauer wissen und machte sich jüngst mit 26 Radlern auf den Weg nach Westbevern.


Do., 06.07.2017

Offener Treff: Muslimische Neubürgerin informiert über Fastenzeit und Fastenbrechen In zwei verschiedenen Jahrhunderten unterwegs

Interessante Einblicke in religiöse Traditionen und die Fastenzeit der Muslime erhielten die Besucher des Offenen Treffs. Als Referentin berichtete Heba Abdah über Ramadan und Zuckerfest. Zum Abschluss gab‘s süße Leckereien.

Everswinkel - Referentin und Publikum befanden sich in unterschiedlichen Jahrhunderten – jedenfalls wenn man vom Mondkalender in Syrien bzw. dem Gregorianischen Kalender in Deutschland ausgeht. Das war die erste Information aus einer ganzen Reihe, die die zahlreichen Besucher im Haus der Generationen durch Heba Abdah aus Syrien vermittelt bekamen. Von Sabrina Meyfeld


Do., 06.07.2017

Bundesjugendspiele und Sponsorenlauf der Grundschüler Sport in geballter Form

Sportlicher Tag für die Everswinkeler Grundschüler. Nach den Bundesjugendspielen galt es noch einmal alles beim Sponsorenlauf zu geben.Den Anfang beim Sponsorenlauf machten die jüngeren Schüler. Lehrerin Michaele Schröder (l.) sorgte dafür, dass alles geordnet ablief.

Everswinkel - Sportlich geht es auf dem Sportplatz Wester eigentlich öfter zu, doch diesmal war die Zahl der Beteiligten höher als gewöhnlich. Für die Everswinkeler Grundschüler standen nämlich die Bundesjugendspiele auf dem Programm. Von Madita Haustein


Do., 06.07.2017

Erfahrungsaustausch zum Thema Integration Individuell und in kleinen Schritten

Gedankenaustausch: Vertreter der Alt-für-Jung-Patenschaften der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) trafen sich jüngst im HdG. Gastgeber Thomas Wetterkamp (2.v.r.) konnte dazu auch den BaS-Vorsitzenden Franz-Ludwig Blömker (l.) begrüßen.

Everswinkel - Akteure des Alt-für-Jung-Patenschaftsprojekts der BaS (Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros) aus den Orten Müssingen, Milte, Sassenberg, Ahlen und Everswinkel“ kamen jüngst im Haus der Generationen Everswinkel zu einem regionalen Erfahrungsaustausch zusammen.


Mi., 05.07.2017

Krönung des neuen Königs Johannes I. Ahlmann-Heuchtkötter „Wir wären dann mal soweit . . .“

Jubel-Schützen: Die neuen Regenten und die Throngesellschaften zeigten sich nach der Krönungszeremonie am Montagnachmittag auf dem Magnusplatz in bester Stimmung.Glänzender Schlusspunkt des Schützenfestes ist die Krönung. Mehr Bilder davon in der WN-Online-Galerie.

Everswinkel - Eigentlich sind alle bereit. Montagnachmittag, Magnusplatz, Krönungszeit. Der gesamte Schützen-Tross hat Aufstellung genommen, die Zuschauer warten gespannt, und das BOE ist bereit für den nächsten Einsatz. Doch minutenlang passiert nix um 16.30 Uhr, als die Krönungszeremonie eigentlich beginnen soll. Von Klaus Meyer


Mi., 05.07.2017

Glänzender Auftritt des Jugend-Jazz-Orchesters „UniJAZZity“ auf Gut Brückhausen Dynamisch, rasant, professionell

Als äußerst sauberer, professioneller Klangkörper präsentierte sich des Jugend-Jazz-Orchester „UniJAZZity“ in Alverskirchen und begeisterte das Publikum.

Everswinkel - Zum zweiten Mal machte das Festival „Trompetenbaum und Geigenfeige – Musik in Gärten und Parks im Münsterland“ Station in der Vitus-Gemeinde, und wieder war das Konzert ein voller Erfolg. Von Sabrina Meyfeld


Di., 04.07.2017

Frühschoppen der Bürgerschützen: Alter Thron muss Vereinslied singen /Ehrungen Kuhglocke für die 100-Liter-Meldung

Überraschung: Der scheidende Thron spendete ein Wurf-Spiel für die Kinder.Auszeichnung für 50 Jahre Treue: Vorsitzender Berthold Buntenkötter mit Reinhard Kindermann , Clemens August Schulze-Zurmussen, Alfons Querdel, Guido Loick (Zweiter Vorsitzender) und Ludger Stuppe. Nach kurzer Nacht waren die Schützen beim Frühschoppen wieder zahlreich versammelt.

Everswinkel - Traditionell heißt es zum Abschluss des Schützenfestreigens und vor der Krönung am Festmontag in Everswinkel „Antreten zum großen Frühschoppen“. Im Rahmen des unterhaltsamen Vormittags gab es neben jeder Menge Fässer Freibier ebenso etliche Danksagungen, Kordeln und Ehrungen aus den Reihen des Bürgerschützen- und Heimatvereins (BSHV).


Mo., 03.07.2017

Schützenfest-Auftakt am Samstag mit Salutschüssen für den scheidenden König Thomas Püning Gemeinsam die Tradition bewahren

Prächtiges Bild: Martin Gerdemann, Oberst Bernhard Rotthege und Johannes Ahlmann-Heuchtkötter reiten die angetretenen Formationen ab.

Everswinkel - Begonnen hatte ein langer Schützenfesttag bereits am Sonntagmittag mit dem Antreten des gesamten Bataillons auf dem Magnusplatz. Von Stephan Ohlmeier


 

Mo., 03.07.2017

Johannes Ahlmann-Heuchtkötter regiert die Bürgerschützen in Everswinkel Spätester König aller Zeiten

Johannes Ahlmann-Heuchtkötter ist neuer Bürgerschützenkönig in Everswinkel. Zu den ersten Gratulanten zählten sein guter Freund und Mitbewerber um die Königswürde Georg Aertker (l.) sowie Schießmeister Eckhard Friedrich

Everswinkel - Johannes Ahlmann-Heuchtkötter ist der neue Bürgerschützenkönig in Everswinkel. Nach einem spannenden Duell mit seinem guten Freund Georg Aertker ließ Ahlmann-Heuchtkötter am Sonntagabend um 21.45 Uhr mit dem 1 040 Schuss den Adler fliegen und geht damit als spätester König aller Zeiten in die Geschichte des Bürgerschützen- und Heimatvereins (BSHV) ein. Von Stephan Ohlmeier


Mo., 03.07.2017

Gelungener Auftakt zum Schützenfest in Everswinkel „Unsere Heimat lebt“

Die beiden Tanzgruppen  des Hauses der Generationen „Magic moves“ und „Stay on beat“ traten gemeinsam auf.Theo Kortmann rezitierte Wortwitze von Heinz Erhardt.Voll besetzt  war das Festzelt beim nur alle fünf Jahre stattfindenden Heimatabend.Die ehemaligen Musiker  des Spielmannszuges Everswinkel zeigten, dass sie nichts verlernt haben..Die blau-weißen Funken  präsentierten als Cowboys verkleidet ihre neue Choreographie.

Everswinkel - Besser hätte das Everswinkler Bürgerschützenfest nicht beginnen können: Beim nur alle fünf Jahre stattfindenden Heimatabend wurde den Gästen im voll besetzten Festzelt ein stimmungsvolles Programm aus Musik, Tanz, Überraschungsmomenten und sogar ein bisschen Bildung geboten. Von Stephan Ohlmeier


So., 02.07.2017

Entlassfeier in der Waldorfschule Ein besonderer Moment für alle

Endlich geschafft: Die Entlassschüler freuen sich nun auf einen neuen Lebensabschnitt.

Everswinkel - Elf Jahre lang haben die 24 jungen Waldorfschüler gemeinsam die Schulbank gedrückt. Am Freitag ist es nun das letzte Mal, dass sie zusammen in den Räumen der „Heiligen Hallen“ wandeln.


So., 02.07.2017

Entlassfeier Verbundschule Everswinkel Mühe und Arbeit haben sich gelohnt

Den nächsten Schritt im Leben wagen die 87 Absolventen der Verbundschule Everswinkel am Freitagmittag. Zusammen haben sie das Kapitel Verbundschule abgeschlossen.

Everswinkel - Mit einem feierlichen Einzug in die Festhalle haben die 87 Absolventen und Absolventinnen der Verbundschule den ersten Schritt in eine neue und ungewisse Zukunft gewagt.


So., 02.07.2017

Schützenfest Alverskirchen: Vor 25 Jahren leitete Irmgard Brockmann ein neues Kapitel ein Ein Weckruf für die Frauen

Frauen prägen den Schützenverein Alverskirchen heute maßgeblich mit. Den Impuls zum rasanten Anstieg der Schützinnen gab sicherlich die erste Königin Irmgard Brockmann.

Alverskirchen - Genau vier weibliche Mitglieder zählte der Schützenverein Alverskirchen von 1840. e.V. vor 25 Jahren in seinen Reihen – und nur eine von ihnen konnte 1992 bereits auf eine fünfjährige Mitgliedschaft zurückblicken, die für den Schuss auf den Vogel in Alverskirchen Voraussetzung ist.


Sa., 01.07.2017

Bauland-Planung: SPD bei dem Thema „zerstritten“ Neue Bedarfsanalyse für Alverskirchen

Die Grundstücke im  Königskamp sind vergriffen. Die Gemeindeverwaltung möchte jetzt im Rahmen eines neuen Gutachtens den weiteren Bedarf ermitteln.

Alverskirchen - Lange musste Alverskirchen auf die Baugrundstücke im Königskamp warten. 38 Grundstücke waren ursprünglich geplant, letztendlich wurden es – nach Klage, OVG-Verfahren und neuem Ansatz – schließlich 19. Und die sind inzwischen auch schon alle verkauft, wie Bau- und Planungsamtsleiter Norbert Reher am Donnerstagabend im Bezirksausschuss aufzeigte. Wie soll es nun weitergehen? Von Klaus Meyer


Sa., 01.07.2017

Kolping-Spielschar: Sieger-Theaterstück fürs Jubiläumsjahr und Gewinner der Verlosung stehen fest Comeback für Tante Frieda

Auszählung der Teilnahme-Coupons: Für Bernhard Stumpe, Lutz Stuppe und Gabi Gerwin wurde das eine spannende Angelegenheit.

Everswinkel - Es wird das Comeback für „Tante Frieda“. Das steht nun fest, nachdem die Auszählung der Leseraktion von Kolping-Spielschar und Westfälischen Nachrichten gelaufen ist. Knapp 100 Leser nahmen an der Wahl des Jubiläumsstücks für das nächste Jahr teil – sehr zur Freude der Spielschar. „Das hätte ich nicht gedacht“, zeigte sich Lutz Stuppe erstaunt.


Sa., 01.07.2017

Dorf-Wettbewerb: Guter Eindruck, aber kein Sieg / Bilanz von BTA-Sprecher Peter Kretschmer „Das große Ganze sehen“

Begrüßung der Kommission am Mittwoch durch BTA-Sprecher Peter Kretschmer. Für die sperrte die Feuerwehr zwischenzeitlich sogar die Straße. Unterm Strich steht nun zwar kein Sieg, aber viel Lob für das bürgerschaftliche Engagement.

Alverskirchen - Die optimistische Prognose von Ludger Kemker hat sich nicht erfüllt. „Wir werden den Wettbewerb gewinnen“, hatte der Spielmannszug-Vorsitzende am Mittwochnachmittag laut nachgedacht, als sich die Bewertungskommission des Dorf-Wettbewerbs im Übungsraum der Musiker ein Bild von dem umtriebigen Verein machte. Nein, Alverskirchen hat den Wettbewerb nicht gewonnen. Von Klaus Meyer


Sa., 01.07.2017

Versammlung der Raiffeisen-Genossenschaft: Gute Geschäftsentwicklung Jahr der Herausforderungen

Vorstand, Aufsichtsrat und  Geschäftsführer der Raiffeisen Warengenossenschaft Albersloh Everswinkel (v.l.): Markus Schulze Roberg, Christoph Gerd Holling, Walter Buntenkötter (alle Aufsichtsrat), Carl Niehues (Vorstand), Heinz Lütke Harmann, Martin Homann-Niehoff (beide Aufsichtsrat), Bernhard Rotthege (Vorstand), Rainer Lehmkuhl Aufsichtsrat, Wolfgang Take (Geschäftsführer) und Alwin Schulze Hockenbeck (Vorstand).  

Everswinkel/Albersloh - Bei der Generalversammlung einer Genossenschaft gehören sie nun einmal dazu, die vielen Zahlen des Jahresabschlusses, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung. Von Günter Wehmeyer


Do., 29.06.2017

Dorf-Wettbewerb: Kommission auf Tour / Grauer Himmel über goldenen Träumen Puzzlespiel im Platzregen

Warten auf die Bewertungskommission auf dem Hof Schulze Hockenbeck. Der Regenschirm sollte unverzichtbares Accessoire bleiben an diesem Mittwochnachmittag.        

Alverskirchen - Sie hatten an alles gedacht. Jede der zehn Stationen bot Wissenswertes und Unterhaltsames zum Dorf. Das BTA-Orga-Team war bestens präpariert für den Besuch der Bewertungskommission. Das einzige, was am Mittwochnachmittag fehlte,, war die Sonne. Aber darauf hatten Peter Kretschmer und Co. leider keinerlei Einfluss. Grauer Himmel über goldenen Träumen. Zum Start Regen und zum Ende ein mächtiger Guss von oben. Von Klaus Meyer


Do., 29.06.2017

Schützenfest-Wochenende mit Regentenwechsel und umfangreichem Programm / Auftakt mit Heimatabend Der König der Feste

Verabschieden sich am Wochenende aus Amt und Würden: Für den Schützenthron um Thomas und Stefanie Püning und den Kinderthron um Leon Richter und Lisa Reinermann läuft der Countdown – zuvor dürfen sie noch als Regenten beim Heimatabend einlaufen.

Everswinkel - Ihre Regentschaft neigt sich an diesem Wochenende dem Ende entgegen. Kein Fest hatten Thomas und Stefanie Püning im Regentschaftsjahr ausgelassen. Das Königspaar des Bürgerschützen- und Heimatvereins zeigte eine Präsenz, wie man sie sich nur wünschen kann. Zweifelsfrei, so konnte es jeder bemerken, waren die vielen Termine keine Last, sondern pure Lust.


Do., 29.06.2017

Fest zur Verleihung des Gütesiegels KiTa und Sportverein in Bewegung

Anlässlich der  Ehrung zum anerkannten Bewegungskindergarten und zum kinderfreundlichen Sportverein feierten KiTa und DJK Rot-Weiß ein gemeinsames Bewegungsfest.

Alverskirchen - Die KiTa St. Agatha und die DJK Rot-Weiß Alverskirchen haben ein gemeinsames Fest der Bewegung veranstaltet. Grund war die Ehrung zum anerkannten Bewegungskindergarten und zum kinderfreundlichen Sportverein durch den Landessportbund.


Do., 29.06.2017

„Unser Dorf hat Zukunft“ : Jury zu Gast Wettbewerbsfieber in Alverskirchen

Am Mittwoch war es wieder mal soweit: Alverskirchen bewirbt sich zum fünften Mal um den Titel beim Dorf-Wettbewerb 2017 und präsentierte sich der Bewertungskommission.

Alverskirchen - Mit der „Bimmelbahn“, aber alles andere als im Schneckentempo ging es am Mittwochnachmittag für die Bewertungskommission des Dorf-Wettbewerbs durch Alverskirchen. Von Klaus Meyer


Mi., 28.06.2017

Jugend-Jazz-Orchester spielt Sonntag auf Gut Brückhausen Cool, innovativ und dynamisch

„UniJAZZity“, preisgekröntes Jugend-Jazz-Orchester Münsterland, spielt am Sonntag im Rahmen der Reihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ auf dem Gelände von Gut Brückhausen.

Alverskirchen - Cooler und innovativer Sound vor altehrwürdigen Mauern: Der nächste Termin der Konzertreihe „Trompetenbaum und Geigenfeige – Musik in Gärten und Parks im Münsterland“ bringt junge, dynamische Musik in eine historische Kulisse. Am Sonntag, 2.


2176 - 2200 von 2313 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.