Everswinkel
Der Visionär hat jetzt Zeit fürs Spielen

Samstag, 22.01.2011, 09:01 Uhr

Everswinkel - „Kapitel“ sind nach allgemeiner Definition größere Einteilungen in einer Geschichte, die es einfacher machen sollen, verschiedene Handlungsstränge oder Themen nachzuvollziehen. Der Golfclub Brückhausen hat am Donnerstagabend ein Kapitel beendet und ein neues aufgeschlagen. Mit dem Rückzug von Dr. Horst Eggersmann - Gründer des Clubs vor 24 Jahren und seitdem dessen Präsident - endet ein bedeutendes Kapitel für den Vorzeige-Club. Den weiteren Handlungsstrang der Vereinsgeschichte prägt nun ein anderer. Generationswechsel . Und es entbehrt nicht einer gewissen Symbolik, dass der Nachfolge-Präsident zuvor das Amt des Jugendwartes bekleidete. Klaus Budde ist das Zukunfts-Gesicht an der Vereinsspitze.

Wer damit gerechnet hatte, dass Dr. Frank Schindelhauer als Interims-Präsident und „Kronprinz“ zum neuen Clubchef avancieren würde, sah sich eines Besseren belehrt. Schindelhauer fehlt aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen in Süddeutschland schlicht die nötige Zeit, um sich der Vorstandsarbeit voll widmen zu können. Das aber erwarten die Vorstandsmitglieder vom neuen Chef, wie sie Schindelhauer in den vergangenen Wochen wohl klar gemacht hatten. Der zog daraufhin seine Kandidatur zurück. Budde fehlt die Zeit dagegen nicht.

Dass der von Eggersmann und Co. ausgeguckte Kandidat aber nicht so einfach durchgewunken wurde, lag an einem Teil der 175 erschienen Mitgliedern, der - obwohl es keinen Gegenkandidaten gab - geheime Abstimmung beantragte. Im Ergebnis sicherte sich Budde von den 167 gültigen Stimmen 113 - ein Vertrauensbeweis mit 68 Prozent. Bei jenen 33 Mitgliedern, die gegen ihn stimmten und jenen 21, die sich der Stimme enthielten, scheint er in den nächsten drei Jahren noch Überzeugungsarbeit leisten zu müssen. Mit Barbara Rossig als stellvertretende Vorsitzende wählte die Versammlung von kräftigem Applaus begleitet erstmals eine Frau in den Vorstand, der durch die wieder gewählten Schatzmeister Hubert Zimmel und Spielführer Jürgen Stiegler - beide vom Ehrenrat mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet - sowie Günter Gawlista (Platzwart), Hans-Joachim Klein (Regelbeauftragter), Joachim Pützer (Clubhauswart) und dem neuen Jugendwart Dr. André Salfeld komplettiert wird.

Begonnen hatte die Versammlung mit der Jahresbilanz von Schindelhauer, der vom großen Glück sprach, „einen Golfplatz vorzufinden, der von Anfang bis Ende bespielbar war“ und sowohl Platzwart als auch Greenkeeper-Team ein dickes Lob gab. Die Top-Anlage habe auch durch viele Mitglieder von Nachbarclubs Anerkennung erfahren, „die es sich auch mal gegönnt haben, bei uns zu spielen“. Die familiäre Atmosphäre habe zudem zu einer weiter positiven Mitgliederentwicklung geführt. Die schlüsselte Schatzmeister Hubert Zimmel in seiner Bilanz genauer auf: 46 neue Vollmitglieder, zehn Studenten und 17 Jugendliche - macht zusammen 73 Neu- und nunmehr 747 Clubmitglieder. Wirtschaftlich legte der Club mit einem Haushaltsvolumen von einer dreiviertel Million Euro eine Punktlandung mit einem kleinen vierstelligen Überschuss hin. Zimmels Fazit: „Wir stehen und spielen am solidem Grund.“

Den verdankt der Club 24 Jahre nach seiner Gründung zweifellos vor allem dem Visionär Eggersmann, „ohne den wir hier alle nicht säßen“, wie die Vorsitzende des Ehrenrates, Beate Hildebrandt, in ihrer Laudatio betonte, in der sie mit launigen Worten den Weg vom Mais-Acker über den rustikalen Anfang mit 14 Gründungsmitgliedern bis zum prosperierenden Club heute skizzierte. Eggersmann sei die „Konstante“ im Club gewesen - „verlässlich und vertrauenswürdig, beharrlich in der Sache, manchmal etwas knorrig und mit Fortune in der Vereinsführung“. Der Ehrenrat bedankte sich bei ihm mit dem Titel des Ehren-Präsidenten und einem gemalten Portraitbild aus Künstlerhand. „Ich fühle mich sehr getroffen“, kommentierte Eggersmann schmunzelnd das Kunstwerk und bedankte sich bei seinen Wegbegleitern und den Mitgliedern für das Erreichte in 24 Jahren. Der Rückzug sei ihm bereits „sehr gut bekommen; ich habe mehr Zeit gehabt fürs Golfspielen“. Auch für Eggersmann hat ein neues Kapitel begonnen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/142035?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F702718%2F702731%2F
Nachrichten-Ticker