Seit zehn Jahren Osteoporose-Selbsthilfegruppe
Gemeinsam stark

Everswinkel -

Everswinkel. Sie gehört zu den ganz wenigen Gruppen ihrer Art im weiteren Umkreis. Seit zehn Jahren besteht die Osteoporose-Selbsthilfegruppe inzwischen, und der Kreis umfasst inzwischen mehr als 30 Mitglieder.

Mittwoch, 09.01.2013, 18:01 Uhr

Regen Zuspruch findet die Osteoporose-Selbsthilfegruppe des Vitus-Dorfes. Im Gegensatz zu umliegenden Städten und Gemeinden, in denen es nur selten solche Selbsthilfegruppen gibt, hat sich dieser Kreis in Everswinkel bestens etabliert. Und das seit mittlerweile zehn Jahren und mit inzwischen mehr als 30 Mitgliedern, zum größten Teil Frauen.

Zum Programm der Selbsthilfegruppe gehören laut der Sprecherin Bärbel Schwinning nicht nur die regelmäßigen Treffen zur körperlichen Stärkung unter der Leitung der erfahrenen Gymnastiklehrerin Andrea Ruch , sondern auch der Austausch über die Krankheit, über Möglichkeiten der Behandlung, der Ernährung und vieles mehr. Erst kürzlich hielt der Everswinkeler Schuhmachermeister und Meister der Orthopädietechnik, Michael Perdun, einen interessanten Vortrag über die Möglichkeiten der Orthopädietechnik zur Unterstützung des geschwächten Knochenbaus.

In der Gruppe kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz: Regelmäßige Treffen zu Kaffee und Kuchen gehören zum Programm. Zum zehnjährigen Bestehen gönnte man sich im vergangenen Jahr einen Ausflug ins GOP-Varieté-Theater nach Münster (die WN berichteten). Auskünfte über die Selbsthilfegruppe gibt Bärbel Schwinning, 72 09.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1401316?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F1792460%2F1792473%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker