Umfangreiche Eingaben erfordern mehr Bearbeitungszeit
„Königskamp“ erst im Februar auf Tagesordnung

Alverskirchen -

Seit nunmehr sieben Jahren ist die Entwicklung des Baugebietes Königskamp ein Thema für Gemeindeverwaltung und Kommunalpolitik. Bekanntlich befindet sich der neue Bebauungsplan „Königskamp II“ derzeit „in der finalen Phase“, wie es Planungsamtsleiter Norbert Reher in der Ratssitzung am Donnerstagabend formulierte.

Dienstag, 18.11.2014, 11:11 Uhr

Das Baugebiet Königskamp mit neuem Bebauungsplan und Flächennutzungsplanänderung wird nach den umfangreichen Eingaben doch noch nicht am 27. November beraten
Das Baugebiet Königskamp mit neuem Bebauungsplan und Flächennutzungsplanänderung wird nach den umfangreichen Eingaben doch noch nicht am 27. November beraten Foto: Meyer

Zum neuen Bebauungsplan und zur Änderung des Flächennutzungsplans sind – wie bereits berichtet – umfangreiche Einwendungen im Rahmen der Offenlegung eingegangen. Allein Kläger Alfred Wolk hat demnach Einwendungsunterlagen mit Umfängen von über 60 beziehungsweise 50 Seiten eingereicht. „Alles wird dabei in Frage gestellt“, machte Reher deutlich. „Das Ganze ist ein dickes Paket an Arbeit für uns“, aber auch für die Planer und Gutachter der Bedarfsanalyse.

Eigentlich sollte das Thema in der nächsten Bezirksausschusssitzung am 27. November beraten werden. Bis dahin seien die Einwendungen allerdings nicht sachgerecht aufzuarbeiten. Um keine übereilten Beschlussvorlagen zu riskieren und das Ganze „sicher aufgearbeitet zu bekommen, damit wir dann auch den Satzungsbeschluss bekommen“, wird die Erörterung nun in einer eigens einberufenen Kombi-Sitzung von Bezirks- und Planungsausschuss am 3. Februar stattfinden, bevor das Thema dann am 10. Februar im Gemeinderat beschlossen wird. „Keiner hier in der Runde möchte das Projekt jetzt nach so langer Planungsphase gefährden“, betonte Bürgermeister Ludger Banken. Auf diese zwei Monate mehr komme es nun auch nicht mehr an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2882894?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F2592642%2F4852420%2F
Nachrichten-Ticker