Info-Abend und Wagen-TÜV
Warmlaufen für den Narrenzug

Everswinkel -

Die Vorbereitungen für den 40. Everswinkeler Karnevalsumzug sind im vollen Gange. Am „Rosensonntag“ (15. Februar) rollt der Karnevalsumzug um 14.11 Uhr am Boschweg in Everswinkel los. Auch in diesem Jahr wird am Magnusplatz eine Bühne stehen, um gerade den kleinen Karnalisten ab 13.30 Uhr ein buntes Programm zu bieten.

Montag, 26.01.2015, 07:01 Uhr

Um am bunten Karnevalsumzug als Wagengruppe teilzunehmen, sind drei Dinge erforderlich: die Anmeldung, die Teilnahme am Info-Abend und eine gültige TÜV-Bescheinigung.
Um am bunten Karnevalsumzug als Wagengruppe teilzunehmen, sind drei Dinge erforderlich: die Anmeldung, die Teilnahme am Info-Abend und eine gültige TÜV-Bescheinigung. Foto: Meyer

Damit die Wartezeit auf die später vorbeifahrenden Karnevalswagen nicht langweilig wird, zeigen dort eine Tanzgruppe von der ZiBoMo Wolbeck , der Zauberer Daniel Dück und ein Tanzmariechen ihr Können.

Um allen Teilnehmern die letzten Infos zu vermitteln, findet am Mittwoch (28. Januar) um 20 Uhr im Gasthof Diepenbrock ein Info-Abend statt. Hierzu sind alle Teilnehmer, die mit einen Wagen und Zugmaschine oder als Fußgruppe am Umzug teilnehmen, eingeladen.

An diesem Abend werden auch noch die letzten Anmeldungen für Kurzentschlossene entgegen genommen. Den Teilnehmern der vergangenen Jahre wurden, soweit die E-Mail-Adressen bekannt waren, die Unterlagen zugeschickt. Bei Rückfragen steht Jürgen Gausebeck unter ✆ 01 51/17 84 83 51 oder ekg-everswinkel@gmx.de gerne zur Verfügung.

Ein weiterer, wichtiger Termin ist am Samstag (31. Januar), wenn der diesjährige TÜV-Termin für Karnevalswagen auf dem Gelände der Firma Uennigmann ( Boschweg 9) stattfindet. Die Wagen können an diesem Tag den Mitarbeitern des TÜV vorgestellt und abgenommen werden. „Diese Abnahme ist für alle Karnevalswagen Pflicht und besteht für drei Jahre, wenn keine statischen Veränderungen vorgenommen werden“, teilt die Everswinkeler Karnevalsgesellschaft Fünfte Jahreszeit mit.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, sollten sich, soweit nicht schon geschehen, die Gruppen bzw. Fahrer bei Jürgen Gausebeck oder per E-Mail unter ekg-everswinkel@gmx.de anmelden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3024535?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F4852406%2F4852418%2F
Nachrichten-Ticker