Frühlings-Wies‘n: Shuttle-Bus für sichere Fahrt
Die letzten Tickets für die Premiere

Everswinkel -

Nahezu ausverkauft ist die Premiere der „Frühlings-Wies‘n“ an diesem Samstagabend. Wenn das Festzelt um 17.30 Uhr geöffnet wird, gibt es noch etwa 80 Restkarten für Spätentschlossene. Es wird noch eine Abendkasse mit rund 80 Karten geben.

Freitag, 28.04.2017, 07:04 Uhr

Auf vollen Touren laufen der Aufbau des Festzeltes und die Vorbereitungen für das Wochenend-Event.
Auf vollen Touren laufen der Aufbau des Festzeltes und die Vorbereitungen für das Wochenend-Event. Foto: Klaus Meyer

Um 19 Uhr wird das Königspaar Thomas und Steffi Pünning mit Hofstaat das Event mit dem Fassanstich eröffnen. Für den musikalischen Spaß sorgen das Blasorchester Everswinkel und die Band „Alpenbanditen“ sowie ein Andreas-Gabalier-Double bis nachts um 1 Uhr.

Der Shuttle-Bus fährt zwischen 17 und 18.30 Uhr die Schleife Vitus-Bad-Nordstraße-Brulands Mühle Hovestraße-Bergstraße (Nikos)-Kreuzung Berg-/Hoetmarer Straße-Vitus-Bad-Schützenplatz. Nachts fährt der Shuttle-Bustransfer von 23.30 bis 2 Uhr.

Am Sonntag (30. April) beginnt um 12 Uhr der Frühschoppen. Der Eintritt kostet fünf Euro, für Ticket-Besitzer vom Samstag ist er frei. Auf dem Menü-Plan stehen neben Bier und Spezialitäten aus Bayern Live-Musik, Disc-Jockey und Open-End-Tanzvergnügen in den Mai. Für die Kinder ist ein Hüpfburg aufgebaut, und zu 14 Uhr haben die Organisatoren einen Überraschungsauftritt von attraktiven Damen geplant.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4793486?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F4852389%2F4894348%2F
Nachrichten-Ticker