Projekt an der Verbundschule
Eltern-Workshop zur Wertebildung

Everswinkel -

Jüngst waren die Elternvertreter der 24 Verbundschulklassen eingeladen, um sich an einem Info-Abend über das Thema „Werte bilden!“ zu informieren. Nach einer kurzen Einführung ins Thema hatten die Eltern die Aufgabe, in verschiedenen Arbeitsphasen Werte bzw. Wertebegriffe zu benennen und ein Ranking vorzunehmen.

Montag, 08.05.2017, 06:05 Uhr

Die Elternvertreter der 24 Klassen widmeten sich in einem Workshop dem Thema „Werte bilden“.
Die Elternvertreter der 24 Klassen widmeten sich in einem Workshop dem Thema „Werte bilden“. Foto: Verbundschule

Schulleiter Hubertus Kneilmann und sein Stellvertreter Martin Wachter waren über die Motivation und Kreativität der Elternvertreter begeistert: „Schön ist es, wenn Mütter und Väter sich an Projekten beteiligen und es an vielen Stellen gleiche Sichtweisen gibt“, so Kneilmann.

Das Ergebnis sieht so aus, dass Werte wie Respekt, Ehrlichkeit, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Wertschätzung an oberster Stelle stehen. Norbert Vechtel, Elternvertreter der 5c, kommentierte das Ergebnis so: „Wichtig ist es, dass unter anderem ein positives Weltbild in der Schule vermittelt wird, dann ergeben sich viele Werte von allein“.

Das Kollegium hatte bereits im März zu dem Thema eine Fortbildungsveranstaltung und wird mit den dort festgelegten „Super 7 Werten“ einige Unterrichtsstunden gestalten.Außerdem gestalten sich die Projekttage vor den Sommerferien um die Wertevermittlung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4812765?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker