Ferienfreizeit St. Agatha: Dienstag Info-Abend für Eltern
Neue Spiele im Programm

Alverskirchen -

Das dänische Grenå ist das Ziel der Ferienfreizeit St. Agatha vom 29. Juli bis 11. August. 60 Kinder und Jugendliche verbringen gemeinsam mit dem Betreuer- und Küchenteam wieder zwei Wochen an der Ostsee.

Freitag, 12.05.2017, 06:05 Uhr

Das Betreuerteam der Ferienfreizeit bereitet sich auf das Programm für die zwei Wochen vor.
Das Betreuerteam der Ferienfreizeit bereitet sich auf das Programm für die zwei Wochen vor. Foto: St. Agatha

Am vergangenen Wochenende kam das Betreuerteam im Kloster Mariengarden in Borken-Burlo zusammen, um ein abwechslungsreiches Programm zu planen, organisatorische Absprachen zu treffen und unter der Anleitung von zwei Referentinnen des Regionalbüros Ost neue Spiele zu entwickeln.

Zum diesjährigen Betreuerteam unter der Leitung von Regine und Bernhard Lauhoff gehören Louisa Borgstedt, Lion Geßmann, Leonie Hegemann, Sophia Hülsmann, Lucas Pinkhaus, Katharina Rielmann, Anna-Lena Schäpers, Marcel Schulz, Fabian Schulze Hockenbeck, Meike Splettstößer und Jannik Steinhoff. Am Dienstag (16. Mai) findet um 20 Uhr im Pfarrheim ein Info-Abend für die Eltern der angemeldeten Kinder statt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4827091?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker