Kulturkreis bietet Fahrt am 8. August nach Kassel an
„Kul-Tour“ zur documenta 14

Everswinkel -

Der Kulturkreis Everswinkel bietet in den Sommerferien am 8. August eine Tagesfahrt zur documenta14 nach Kassel an. Als weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst zeigt diese Ausstellung alle fünf Jahre dem internationalen Publikum neue Richtungen auf. Dabei erfolgt die Präsentation der Kunstwerke sowohl in Museen als auch in den schönen Parkanlagen rundherum.

Montag, 15.05.2017, 05:05 Uhr

Aufbau des Werks „The Parthenon of Books“. Der Nachbau des Parthenon-Tempels der argentinischen Künstlerin Marta Minujin ist eines der größten Projekten der documenta 14.
Aufbau des Werks „The Parthenon of Books“. Der Nachbau des Parthenon-Tempels der argentinischen Künstlerin Marta Minujin ist eines der größten Projekten der documenta 14. Foto: dpa

Die Abfahrt erfolgt am 8. August um 7.30 Uhr vom Kirchplatz in Everswinkel, die Rückfahrt ab Kassel wird gegen 18.30 Uhr sein. Die Kosten betragen für Mitglieder 49 Euro, für Nichtmitglieder 54 Euro. Darin enthalten sind die Fahrt im Reisebus sowie Eintritt und eine zweistündige Führung durch die Ausstellung.

Anmeldung sind bis 30. Mail per Email möglich an Marjolein_van_Dijk@web.de und mit der Überweisung des Kostenbeitrags auf eines der unten genannten Konten unter der Angabe des Verwendungszwecks „ documenta Kassel“. Die Fahrt findet nur statt, wenn eine Mindestzahl von 30 Teilnehmern erreicht wird. Bei Nichtzustandekommen der Fahrt werden bereits gezahlte Kostenbeiträge zurückerstattet. Konten: Sparkasse Münsterland-Ost , IBAN: DE03 4005 0150 0002 0195 45; Vereinigte Volksbank Münster eG, IBAN: DE39 4016 0050 8688 2314 00.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4834672?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker