Verbundschule verstärkt die Wertevermittlung
Über sieben Werte soll es gehen

Everswinkel -

„Zum Bildungs- und Erziehungsauftrag gehört selbstverständlich auch die Vermittlung von Werten“, sagt Verbundschulleiter Hubertus Kneilmann. Seit Monatsbeginn werden sieben Werte, die in einer Konferenz festgelegt wurden und die auch von der Elternschaft gestärkt wurden, Thema der Wochen bis zu den Sommerferien sein.

Donnerstag, 18.05.2017, 07:05 Uhr

Werte im Blick: Schulleiter Hubertus Kneilmann (l.) und SV-Lehrerin Vera Lenschow (r.) mit den Plakat-Gewinnerinnen Hanna Lemmermann und Kathleen Aertker (vorne).
Werte im Blick: Schulleiter Hubertus Kneilmann (l.) und SV-Lehrerin Vera Lenschow (r.) mit den Plakat-Gewinnerinnen Hanna Lemmermann und Kathleen Aertker (vorne).

Durch einen Eltern-Infobrief und durch die Aktualisierung auf der Homepage der Schule sind alle an der Schule Beteiligten mit im Boot. Respekt, Toleranz, Empathie, Wertschätzung, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Konfliktlösungsbereitschaft ziehen sich wie ein rotes Band durch den Unterricht und das Schulleben.

„Jede Kollegin und jeder Kollege thematisiert zu Beginn der Woche einen Wertebegriff in der Klasse oder in der Lerngruppe. So sind die Absprachen im Kollegium“, ergänzt Christina Westemeyer , Klassenlehrerin der 9a. Viele Schüler verhalten sich nach bestimmten Werten, müssen aber vielleicht noch einmal auf das eine oder andere gestoßen werden.

Während der Osterferien hatten sich einige Schüler Gedanken gemacht, wie sie ein Plakat gestalten können, auf dem die Werte vertreten sind. Dies wurde in der letzten SV-Sitzung vor den Ferien angeregt. Die beiden Siegerinnen, Hanna Lemmermann und Kathleen Aertker, erhalten einen Preis in Form von einem Gutschein für den Movie Park. SV-Lehrerin Vera Lenschow bedankte sich bei allen Schülern, die einen Plakatentwurf angeliefert hatten: Viktoria und Nikita Löewen (6b), Aileen und Jolina Bülter (6a), Joe-Selina Kuschinski (6a), Matilda Haverkamp und Anna Röttgermann (6d), Inga Schäpers und Evelyn Schwermann (7d). In den nächsten Wochen wird es sicherlich noch die eine oder andere spannende Unterrichtsstunde zu den „Werten“ geben und mit Blick auf die Nachhaltigkeit auch Erfolge im ehrlichen Umgang miteinander – also fair, bunt und wertschätzend.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4850712?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker