Sonntag Eröffnung der neuen multifunktionalen Sportstätte im Vitus-Sportcenter mit großem Programm
Viel Raum für neue Wege

Everswinkel -

Zusammen stehen sie in der Tiefe des Raumes und lassen ihre Blicke streifen. In ihren Gesichtern ist Zufriedenheit abzulesen. Verständlich. Die Bauphase ist bis auf ein paar Restarbeiten abgeschlossen, und der frühere Gastronomietrakt des Vitus-Sportcenters ist nicht mehr wiederzuerkennen. Moderne Baumaterialien, helle Atmosphäre, großzügige Flächen und funktionale Gestaltung. Multifunktional eben. Vereinsvorsitzender Josef Riesenbeck und Geschäftsstellenleiter Florian Glose besprechen am Mittwochmorgen letzte Details für die letzten Arbeiten. Bis Sonntag soll (fast) alles fertig sein.

Donnerstag, 18.05.2017, 09:05 Uhr

Wo früher einmal der Gaststättenbereich des Vitus-Sportcenters war, ist ein großzügiger, heller und multifunktionaler Sportbereich entstanden. Vereins-Vorsitzender Josef Riesenbeck (r.) und Geschäftsstellenleiter Florian Glose laden am Sonntag zur Einweihung und umfassenden Besichtigung ein.
Wo früher einmal der Gaststättenbereich des Vitus-Sportcenters war, ist ein großzügiger, heller und multifunktionaler Sportbereich entstanden. Vereins-Vorsitzender Josef Riesenbeck (r.) und Geschäftsstellenleiter Florian Glose laden am Sonntag zur Einweihung und umfassenden Besichtigung ein. Foto: Klaus Meyer

Für den SC DJK ist mit diesem Projekt ein lang gehegter Wunsch wahr geworden. 450 000 Euro sind in dieses ambitionierte Raumprogramm investiert worden, das neue Wege beim Sportangebot und der Integration von Flüchtlingen ermöglicht. Das Sonderprogramm des Landes NRW „Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen“ ermöglichte einen Zuschuss von 195 000 Euro, die Gemeinde ist mit 82 500 Euro im Boot. Der ursprünglich mit 173 000 Euro kalkulierte Eigenanteil des Vereins konnte letztendlich durch Nachverhandlungen mit den beteiligten Firmen, Spenden und insbesondere körperliche Eigenleistung den Anteil des Vereins auf rund 100 000 Euro reduziert werden.

Die Einweihung am Sonntag ab 11.30 Uhr soll „mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Everswinkels gefeiert werden“, lädt Vereins-Pressesprecher Wolfgang Kaschny zum Besuch ein. Der offizielle Einweihungsakt mit Grußworten und Informationen zum Projekt ab 12 Uhr umfasst eine Stunde. Im Anschluss daran geht es im wahrsten Sinne des Wortes „rund“. Mit einem umfangreichen Programm werden von 13 bis 17 Uhr nonstop diverse Sportarten wie „World Jumping“, Tanzen, Qi Gong, Zumba, BodyFit-Mix, Fit4Drums, Pilates, CrossWorkout oder Langhantel-Workout bis zu Volleyball, Badminton, Yoga und Sportschießen präsentiert und damit gleichzeitig auch alle Räumlichkeiten des Vitus-Sportcenters vorgestellt. Der Clou dabei: Nicht nur das Zuschauen ist möglich, sondern auch das aktive Mitmachen und Ausprobieren – kostenlos und ganz ohne Anmeldung. „Selbstverständlich wird für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt sein“, so Kaschny, und an den Info-Ständen vermitteln die Verantwortlichen des Vereins Infos zu den jeweiligen Sportarten und Kursen.

Anlässlich dieses nächsten Meilensteins für den SC DJK hat der Verein eine aufwendige, großformatige Image-Broschüre erstellt, in der auch das gesamte Spektrum des Breiten-, Gesundheits- und Leistungs-Sportangebots informativ dargestellt wird. Die Broschüre mit einer Auflage von 2 500 Exemplaren ist an die haushalte im Vitus-Dorf gegangen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4850713?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker