Ehrungen im St. Magnus-Haus
Wertvoller Dienst am Menschen

Everswinkel -

Das St. Magnus-Haus hat zwei Jubilarinnen geehrt: Christiane Lasthaus, die seit 15 Jahren als Pflegehelferin tätig ist, sowie Malgorzata Lukasiak, die seit zehn Jahren in der Hauswirtschaft Dienst tut.

Donnerstag, 07.12.2017, 07:12 Uhr

Dank für langjährige  Treue zum St. Magnus-Haus: Den Jubilarinnen Christiane Lasthaus und Malgorzata Lukasiak (mit Blumen v.l.) gratulierten (v.l.) Geschäftsführer Werner Strotmeier, Schwester M. Augustini, Hausleitung Markus Giesbers und Jens Hinkemann sowie Birgit Wellerdiek von der Mitarbeitervertretung.
Dank für langjährige  Treue zum St. Magnus-Haus: Den Jubilarinnen Christiane Lasthaus und Malgorzata Lukasiak (mit Blumen v.l.) gratulierten (v.l.) Geschäftsführer Werner Strotmeier, Schwester M. Augustini, Hausleitung Markus Giesbers und Jens Hinkemann sowie Birgit Wellerdiek von der Mitarbeitervertretung.

„Ich habe großen Respekt vor Ihrer Arbeit, die ein wertvoller und vornehmer Dienst am Menschen ist“, würdigte Geschäftsführer Werner Strotmeier die Treue der Jubilarinnen zum St. Magnus-Haus, zu den Kolleginnen und Kollegen sowie zu den Bewohnern des Hauses.

Hausleiter Markus Giesbers lobte Lasthaus für ihr vorbildliches Engagement: „Sie sehen den ganzen Menschen. Das zeigt sich in Ihrer Art der Zuwendung, Gespräche und des Zuhörens.“ Darüber hinaus bringt sie ehrenamtlich ihr Handarbeitsgeschick ein und lädt jeden Sommer Bewohner und Mitarbeiter zu einem Kaffeetrinken in den von ihrem Mann professionell gestalteten Garten ein.

Lukasiak prägt die Atmosphäre im Haus mit ihrem Optimismus und ihrer Fröhlichkeit. „Sie haben immer ein Lied auf den Lippen und geben den Bewohnern sehr viel Zuwendung“, würdigte Giesbers ihre Arbeit. Ihr Engagement und ihre Bereitschaft einzuspringen und auszuhelfen, gehe über Normalmaß hinaus und sei nicht selbstverständlich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5339043?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Dienstag ist im Münsterland mit Schnee zu rechnen
Winterwetter-Aussichten: Dienstag ist im Münsterland mit Schnee zu rechnen
Nachrichten-Ticker