Knapp 200 Musikfreunde genießen Show und Dinner
Ganz große Gefühle

Everswinkel -

Die Mehrzweckhalle der Waldorfschule ist kaum wiederzuerkennen. Mit den langen, festlich gedeckten Tischen hat sie sich in einen wahren Festsaal verwandelt. Die knapp 200 Besucher des Musical-Dinners, das vom Ensemble Flipside auf Einladung des Kulturkreises Everswinkel veranstaltet wird, freuen sich auf einen sehr kurzweiligen, unterhaltsamen Abend. Damit es auch einer wird, beten die Nonnen aus „Sister Act“ zum Auftakt auf der Bühne mit „Schützt die Show“ für Spaß und Applaus Das hat dann am Ende auch bestens funktioniert.

Dienstag, 20.03.2018, 07:03 Uhr

Besangen den Knoblauch: Die Dorfbewohner huldigen der würzigen Knolle. Auch ob ihrer Wirkung in Sachen Vampire, die das Zeug auf den Tod nicht ausstehen können.
Besangen den Knoblauch: Die Dorfbewohner huldigen der würzigen Knolle. Auch ob ihrer Wirkung in Sachen Vampire, die das Zeug auf den Tod nicht ausstehen können. Foto: Marion Bulla

Ein musikalisches Highlight jagt das nächste und wechselt sich mit kulinarischen Gaumenfreuden ab. Das Team von Pöppelmann Catering serviert die Leckereien zwischen und während der sechs Musical-Blöcke. Die Zuhörer laben sich an der frischen Tomatensuppe, während es auf der Bühne mit einem wohligen Gruseln weitergeht. Die Akteure besingen in altertümlicher Arbeiterkleidung unter blauen Nebelschwaden beim „Tanz der Vampire“ den „Knoblauch“ und „Die unstillbare Gier“ der gefürchteten Blutsauger.

Obschon auch die Darstellern offenkundig ob der etwas kratzigen Stimmen einiger Sänger nicht ganz von der Grippewelle verschont worden sind, erleben die Zuhörer Szenen die unter die Haut gehen. Etwa bei dem bekanntesten Stück „Totale Finsternis“ aus dem selben Musical. Mit viel Gefühl und großartiger Stimme singt Bettina Meier von ihren Sehnsüchten und Ängsten in der Nacht, und Simon Linke antwortet ihr gleichsam emotionsbeladen.

Timo Wittkamp ist „Mr. Zellophan“ (aus Chicago). Mit einem wahrlich Mitleid erregenden Gesichtsausdruck jammert er gesanglich darüber, dass er scheinbar unsichtbar durch die Welt wandelt. Es gibt aber auch bunte Szenerien wie bei „Die Erschaffung des Mannes“. Der Adlige Sir Percy Blakeney, den eigentlich Christian Hentschel spielen sollte, der aber krankheitsbedingt ausfiel, befreit mit seinen Freunden unter dem Decknamen des Scarlet Pimpernell auf abenteuerliche Weise Franzosen vor der Guillotine. Da geht es rasant zu auf der Bühne. Es werden bunte Federboas verteilt, goldene Brokatjacken übergestreift.

Viel Applaus bekommt auch Anna Jobs. Nicht nur für ihren Gesang, sondern ebenfalls für die schauspielerische Leistung. Sie fragt in Monty Pythons „Spamelot“ ziemlich erbost, „Was ist mit meinem Song passiert“ und beklagt sich mit verdrehten Augen und heruntergezogenen Mundwinkeln über Langeweile, weil sie ja nun nichts mehr zu tun habe. Und wenn der Ritter mit der Kokosnuss klappert, um die Hufe eines Pferdes zu imitieren, kann die Geschasste nur die Augenbrauen hochzuziehen. „Lächerlich“, ihr Kommentar dazu. Das Publikum ist begeistert.

Mit komödiantischem Talent glänzt auch Jana Hentschel. Sie interpretiert „Tot zu sein ist komisch“ (aus „Tanz der Vampire“) auf eine solch humorige Art, dass die Sängerin die Lacher voll auf ihrer Seite hat. Natürlich darf der Klassiker „Cats“ nicht fehlen. Zur Freude der Musical-Fans erobern auch die singenden Samtpfoten-Katzen der nächtlichen Großstadt schnurrend die Everswinkeler Bühne.

Musical-Dinner mit Ensemble Flipside in Everswinkel

1/119
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla
  • Einen Abend der großen Gefühle erlebten die Gäste des Musical-Dinners. Das Ensemble Flipside servierte Melodien- und Menü-Köstlichkeiten. Foto: Marion Bulla

Die Zuhörer werden wahrlich verwöhnt mit echten Musical-Bonbons. Insgesamt sind es 24 Melodien, die das Ensemble auf die Bühne bringt. Darunter Songs aus „Elisabeth“, Les Miserables“, „Wicked“ und „Sunset Boulevard“. Das Essen ist ebenso exquisit. Die Zuhörerschaft kann am Büfett wählen zwischen Schweinebraten, Hähnchenbrustfilet und vegetarischer Nudelpfanne. Dazu gibt es Gemüse und Salat. Unterstützt werden sie dabei von ihrer Band. „Aus vollstem Herzen möchte ich mich bedanken“, lobt Carsten Jaehner die Unterstützung im Hintergrund, bevor der Abend seinen größten Höhepunkt mit dem Finalen Akt aus „Tanz der Vampire“ zum Ende erreicht.

Die Mischung aus überragenden Musical-Melodien und exzellentem Essen hat das Flipside-Ensemble in Kooperation mit dem Kulturkreis schon 2014 erfolgreich inszeniert. Auch am Samstag war der Abend mit wunderbarer Musik, tollen Kostümen und einem köstlichen Menü wieder ein Fest für alle Beteiligten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5605591?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Ibbenbürener will mit Staubsauger-Erfindung TV-Show gewinnen
„Das Ding des Jahres“: Ibbenbürener will mit Staubsauger-Erfindung TV-Show gewinnen
Nachrichten-Ticker