Auftakt der Konzertreihe in St. Magnus
Orgel im Dialog mit dem Waldhorn

Everswinkel -

Mit dem kommenden Sonntag, 8. April, beginnt eine Konzertreihe in der St.-Magnus-Kirche, in deren Mittelpunkt die historische Orgel steht. Wie bereits berichtet, wird es an den Sonntagen im April vier Konzerte der Reihe „Orgel PLUS“ geben, die Kirchenmusiker Thomas Kraß gemeinsam mit befreundeten Profimusikern gestaltet.

Freitag, 06.04.2018, 11:04 Uhr

Thomas Kraß (l.) an der Orgel und Thomas Beumers mit dem Waldhorn eröffnen am Sonntag die vierteilige Konzertreihe in St. Magnus.
Thomas Kraß (l.) an der Orgel und Thomas Beumers mit dem Waldhorn eröffnen am Sonntag die vierteilige Konzertreihe in St. Magnus.

Den Anfang macht der Everswinkeler Thomas Beumers auf dem Waldhorn. Dieses Instrument spielt er hauptberuflich beim Luftwaffenmusikkorps Münster. In Everswinkel und Umgebung ist er zudem als Leiter des Blasorchesters Everswinkel bestens bekannt. „Es ist für mich eine besondere Freude, da wir nun zum ersten Mal zusammen musizieren“, freut sich Kraß auf die Zusammenarbeit mit dem Hornisten.

Am Sonntag laden die beiden Musiker um 17 Uhr in die St.-Magnus-Kirche, um diese seltene Konstellation zu Gehör zu bringen. Präsentiert werden Werke verschiedener Stilepochen, von J .S. Bach über W. A. Mozart bis hin zu Richard Strauss und Sergei Rachmaninoff. Der Eintritt ist frei, um eine großzügige Spende zugunsten der Renovierung der 135 Jahre alten Fleiter-Orgel wird gebeten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5639429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Zweitägiges Festival feiert Premiere am FMO
Giovanni Zarrella gehört zu den Schlager-Stars, die Anfang August im Grevener Airportpark auftreten.
Nachrichten-Ticker