Mai-Andacht der KFD
Impuls zum Nachdenken

Everswinkel -

Im Marienmonat Mai, in dem die Verehrung der Gottesmutter in der Katholischen Kirche einen besonderen Platz einnimmt, hatte die Katholische Frauengemeinschaft Everswinkel erneut zur Andacht in das Haus St. Magnus eingeladen.

Mittwoch, 30.05.2018, 06:57 Uhr

Am St. Magnus-Haus feierte die KFD Everswinkel eine Mai-Andacht.
Am St. Magnus-Haus feierte die KFD Everswinkel eine Mai-Andacht.

Eine große Zahl von Besuchern aus dem Kreis der Bewohner, der Tagespflege sowie der ganzen Gemeinde hatte sich auf der Wiese vor dem Eingang des Seniorenzentrums versammelt, um gemeinsam die Mai-Andacht zu feiern. Begrüßt wurden sie von Hausleiter Markus Giesbers. Maria Hüning und Angela Heppelmann-Winkler hatten die Andacht einmal mehr mit Gebeten, Liedern und liturgischen Texten vorbereitet und leiteten die Andacht auch.

„Im Mittelpunkt der Gebete und Schriftlesungen stand in diesem Jahr das Vertrauen auf Gott, der im Leben und Tun eines jedes Menschen sein Wirken offenbart. In naturnaher Umgebung regte dieser Impuls zum Nachdenken über das eigene Leben an“, teilt die KFD mit. Im Anschluss an die Mai-Andacht fand das gemeinsame Kaffeetrinken in gemeinsamer Runde mit angeregten Gesprächen ebenfalls großen Anklang.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5777002?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Polizei sucht auffälligen VW Polo
Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug.    
Nachrichten-Ticker