Sommerferienprogramm des Vitus-Bades
Freizeitspaß mit Wasser und Strand

Everswinkel -

Die neue, moderne Außenfassade und der großzügige Außenbereich mit Grillfläche und Sandstrand rücken das Vitus-Bad besonders in den Sommermonaten in den Fokus als Alternative zum Freibad. „Denn bei uns geht Freizeitspaß auch, wenn‘s mal regnet“, hebt Hermann-Josef Jansen, Geschäftsführer der Gemeindewerke Everswinkel, hervor. Vom Inneren der Halle biete die neue große Panoramaöffnung Richtung Süden einen tollen Blick auf den Beach, die grüne Wiese sowie den Spielbereich. „Und der Übergang von innen nach außen wird fließend wahrgenommen.“

Freitag, 13.07.2018, 11:30 Uhr

Das neue Gesicht des Vitus-Bades im Sommer 2018: Die neuen Außenfassade mit der großen Panoramaöffnung erlaubt den bequemen Zugang vom Bad zum Außengelände. Die breite Öffnung macht aus dem bisherigen Hallenbad ein Frischluft-Bad.
Das neue Gesicht des Vitus-Bades im Sommer 2018: Die neuen Außenfassade mit der großen Panoramaöffnung erlaubt den bequemen Zugang vom Bad zum Außengelände. Die breite Öffnung macht aus dem bisherigen Hallenbad ein Frischluft-Bad. Foto: Ralf Heyer

Warum also in den Ferien in die Ferne schweifen, fragt das Team vom Vitus-Bad mit Blick auf Spiel und Spaß im Allwetter-Freizeit-Bad während der Sommerferien. Da ist beispielsweise das Meerjungfrauen-Schwimmen am Dienstag, 17. Juli. Zwischen 12 und 14 Uhr erhalten angehende Nixen Tipps, wie man elegant durchs Wasser gleiten kann. Wer kein eigenes Kostüm hat, kann sich eins ausleihen; es gibt sie aber auch im Vitus-Bad Laden zu kaufen.

Natürlich gehören wieder Water-Zorbing (im Riesenwasserball balancieren) jeweils montags von 11 bis 14 Uhr und die Schatzsuche immer mittwochs um 16 Uhr zum Programm. Die Großspielgeräte Seestern und Löwe sind dienstags und donnerstags ab 11.30 Uhr im Wasser. An jedem Dienstag wird um 8.45 Uhr zur kostenlosen Wassergymnastik eingeladen. Ungewöhnliche Unterwasserbilder können gemacht werden am Dienstag, 17. Juli, von 12 bis 14 Uhr sowie am 19. Juli, 2. August und 16. August jeweils von 13 bis 15 Uhr. Die Kids tauchen unter, und das Vitus-Bad-Team macht ein Foto und schickt es kostenlos per E-Mail zu.

Zwischendurch mal ein Eis, eine Limo oder ein Snack aus dem Bistro – und der Freizeitspaß ist perfekt. Während der Sommerferien gibt es zudem den „Sommer Sale“ mit Rabatt auf Bademoden im Bad-Shop. Für 65 Euro wird übrigens eine Familien-Ferienkarte angeboten: Während der gesamten Ferienzeit kann die Familie damit so oft sie möchte das Vitus-Bad besuchen. Wer am Samstag, 14. Juli, oder am 4. August eine Mehrfachkarte erwirbt, schwimmt am ersten Tag kostenlos. Das ist auch an den letzten fünf Tagen der Ferien möglich, wenn der Countdown läuft. Beginnend am 24. August, erhält jeder 50. Badegast, und dann an den folgenden Tagen jeder 40., jeder 30., jeder 20. und schließlich am 28. August jeder 10. Besucher freien Eintritt.

 

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5901233?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Rotphasen sorgen für lange Staus – und für Unmut
An den beiden innerstädtischen Bahnübergängen bilden sich im Tagesverlauf immer wieder lange Staus, wenn die Ampeln Rot zeigen.
Nachrichten-Ticker