Hospizgruppe Everswinkel lädt ein
Lesung aus einem Weltbestseller

Everswinkel -

Seit 25 Jahren gibt es die Hospizbewegung im Kreis Warendorf. Die Hospizgruppe Everswinkel lädt aus diesem Anlass am 6. September zu einer Lesung mit musikalischer Begleitung ein. Im Mittelpunkt steht ein Weltbestseller.

Donnerstag, 30.08.2018, 05:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 30.08.2018, 05:21 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 30.08.2018, 05:30 Uhr
Dieser Roman steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Hospizgruppe am 6. September.
Dieser Roman steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Hospizgruppe am 6. September.

„Ich bin auf dem Weg. Du musst nur durchhalten. Ich werde Dich retten, Du wirst schon sehen. Ich werde laufen, und Du wirst leben.“ Harold Fry will nur kurz einen Brief einwerfen an seine frühere Kollegin Queenie Hennessy, die im Sterben liegt . . . Diese Zeilen stammen aus dem Roman „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“, mit dem der 1962 in London geborenen Schauspielerin und Schriftstellerin Rachel Joyce im Jahr 2012 ein Weltbestseller gelang. In ihrem Buch erzählt Joyce, wie ihr Held Harold Fry „verschwindet“ und so ein neues Leben gewinnt.

Im Rahmen einer Konzert-Lesung mit musikalischer Begleitung wird Knut Neuschäfer aus dem Roman vortragen. Die Hospizgruppe Everswinkel lädt vor dem Hintergrund des 25-jährigen Bestehens der Hospizbewegung im Kreis Warendorf alle Interessierten zu dieser Jubiläums-Veranstaltung mit einem öffentlichen Sektempfang am Donnerstag, 6. September, um 19 Uhr ins Pfarrheim ein. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Eine Spende für die Hospizbewegung ist willkommen.

Informationen über die weiteren Jubiläumsveranstaltungen der Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V. unter:

 

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6010241?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
26-Jähriger transportiert fast 4,5 Kilogramm Marihuana
Ermittlungserfolg: 26-Jähriger transportiert fast 4,5 Kilogramm Marihuana
Nachrichten-Ticker