Schule für Bühnentanz lädt zum Tag der offenen Tür
Tanzend durch den Sonntag

Everswinkel -

Was macht man an einem Sonntag im September? Der heiße Sommer ist vorbei, man kann wieder durchatmen. Das kommt den Tänzerinnen und Tänzern der Schule für Bühnentanz in Everswinkel auch sehr gelegen. In den Wochen der großen Hitze war mitunter an Tanzen gar nicht zu denken. Am kommenden Sonntag, 16. September, werden sie aber beweisen, dass sie kein bisschen aus der Übung gekommen sind, wenn sie beim Tag der offenen Tür der Schule für Bühnentanz zum Präsentationstag unter dem Titel „Tanzcafé“ einladen.

Donnerstag, 13.09.2018, 06:20 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 13.09.2018, 06:10 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 13.09.2018, 06:20 Uhr
Flamenco ist nur einer der Tänze, die in der Schule für Bühnentanz gelehrt und am Sonntag präsentiert werden.
Flamenco ist nur einer der Tänze, die in der Schule für Bühnentanz gelehrt und am Sonntag präsentiert werden. Foto: Klaus Meyer

Von 11 bis 18 Uhr sind die Türen der Tanzschule im Gewerbegebiet Grothues ganz weit geöffnet. Die Besucher erwartet ein unterhaltsames Programm, das auch zum Mitmachen einlädt. Auf drei Etagen gibt es Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dabei präsentieren sich alle Altersklassen auf der Bühne, um ihr Publikum zum Tanzen zu animieren.

Ein breit gefächertes Mitmach-Training von klassischem Ballett über Breakdance und Hip Hop bis hin zu Modern Jazz Dance und Flamenco wartet auf „Mutige“, die mal den Schritt aufs Parkett wagen möchten. Wer sich selbst auf der Bühne präsentieren möchte, ist ebenso willkommen. Gasttänzer können sich auf der Homepage der Tanzschule mit ihrem Stück anmelden. Dort ist im Übrigen auch unter der Rubrik „Neue Shows“ das Tages-Programm im Detail zu finden. Vorbereitet sind zudem auch ein Kostümverleih für Kinder und ein Kinderschminken.

Und was kostet das alles? „Das kostet gar nichts. Wir greifen zwar für so einen Tag tief in die Tasche, aber da wir als Schule uns auch als Förderer des Tanzes verstehen, möchten wir wirklich allen Interessierte die Möglichkeit bieten, einmal Tanzflair in einer echten Tanzschule zu schnuppern. Verpflegung mit Kaffee und Kuchen legen wir noch oben drauf – dank unserer fleißigen Kuchen-Bäcker“, erklärt die künstlerische Leiterin der Schule, Ania Stolte.

„Wir freuen uns auf interessante Gespräche und viel Bewegung – sowohl im Körper als auch im Kopf“, hoffen Ania Stolte und das sechsköpfige Lehrer- und Trainer-Team auf viele Besucher. Die können wie gesagt mitmachen oder aber auch sich im Theatersaal bei einem Tässchen Kaffee einfach nur „berieseln“ lassen und sich mit anderen Tanz-Interessierten austauschen.

Info: Schule für Bühnentanz Everswinkel, Grothues 8, ✆ 0 25 82/4 43 98 80; E-Mail: dance@schulefuerbuehnentanz.de; Homepage: http://www.schule-für-bühnentanz.de

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6045557?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Verteidigung zweifelt Gutachten an
Getöter Säugling aus Wadersloh : Verteidigung zweifelt Gutachten an
Nachrichten-Ticker