Sportschützen sind in die Saison gestartet
Erfreulicher Ausflug nach München

Everswinkel -

Stolz blicken die Sportschützen des SC DJK Everswinkel auf ihren Luftgewehrschützen Jonas Hein, der bei den Deutschen Meisterschaften im Schießen 180 Ringe erreicht hat. Auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück bei München wurden über einen Zeitraum von eineinhalb Wochen Schießwettkämpfe in 35 verschiedenen Disziplinen und in den unterschiedlichen Altersklassen ausgetragen.

Donnerstag, 18.10.2018, 07:10 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 18.10.2018, 07:08 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 18.10.2018, 07:10 Uhr
Das Bild zeigt die Sportschützen der beiden Liga-Mannschaften des SC DJK. Vorn in der Mitte Luftgewehr-Schütze Jonas Hein, der an den Deutschen Meisterschaften teilnahm.
Das Bild zeigt die Sportschützen der beiden Liga-Mannschaften des SC DJK. Vorn in der Mitte Luftgewehr-Schütze Jonas Hein, der an den Deutschen Meisterschaften teilnahm.

Dazu zählen vor allem die bekannten Disziplinen wie Luftgewehr und Luftpistole, aber auch Kleinkaliber, Flinte, Armbrust oder Sportrevolver auf unterschiedlichen Distanzen, wie die Sportschützen-Abteilung des SC DJK mitteilt.

Nach den Olympischen Sommerspielen 1972 übernahm der Bayrische Schützenbund die sehr große Schießanlage, die heute über eine Luftdruckwaffen-Halle, eine Gewehr-Halle, eine Pistolen-Halle sowie eine Final-Halle verfügt, die jeweils mit 20 bis 100 Schützenständen ausgestatten sind und dazu bis zu 1 000 Zuschauerplätze bieten.

Jonas Hein hatte sich zuvor bei der Landesmeisterschaft mit seiner persönlichen Höchstleistung von 183 Ringen und als erster Luftgewehr-Schütze der Sportschützen für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Zusammen mit Trainerin Heike Siemann hatte sich Hein mit unterschiedlichen Trainingssequenzen während der Sommerferien auf diese bedeutende Meisterschaft vorbereitet. „Die Konzentration und Körperspannung wurden geübt sowie das Atmen und Zielen. Zwar ist die Aufregung von anderen Wettkämpfen bekannt, doch die Wettkampfbedingungen bei so einer Meisterschaft sind doch anders“, heißt es seitens der Sportschützen.

Der junge Everswinkeler ging mit der Startnummer 3 000 an den Start. Mit weiteren 97 Teilnehmern seiner Altersklasse galt es, 20 gezielte Schuss auf zehn Meter Entfernung abgeben – die Anspannung war enorm. Am Ende des Wettkampfes sind die Sportschützen des SC DJK stolz auf ihren Vertreter. Nach 88,2 Punkten im ersten Durchgang steigerte er sich im zweiten Durchgang auf 92,6 Punkte. Mit insgesamt 180,8 Punkten bzw. Ringen landete er auf dem 93. Platz.

Zahlreiche Schützen freuen sich zudem über den Start der Kreisliga-Saison. Der 1. Wettkampf der Luftgewehrschützen-Liga fand in Everswinkel zwischen den beiden Mannschaften der Sportschützen des SC DJK Everswinkel auf heimischen Boden statt. Bei Kuchen und Kaffee sowie mit einigen Zuschauern kam Gemütlichkeit auf, wobei der Wettkampfcharakter nicht auf der Strecke blieb. Jeweils fünf Schützen treten in einer Mannschaft an, die jedoch auch ausgetauscht werden können. Sobald ein Schütze zwei Mal in und für eine Mannschaft geschossen hat, ist er festgesetzt in dieser Mannschaft.

17 Schützen haben sich für diese Liga-Saison gemeldet und helfen den beiden Mannschaften um den Aufstieg in die nächste Liga zu erreichen. Geschossen werden 40 Schuss Freihand auf eine Entfernung von zehn Metern mit dem Luftgewehr. Die Gegner stehen dabei jeweils nebeneinander, und die Ergebnisse werden immer nach zehn Schuss angesagt und aufgeschrieben, so dass es einem Kopf-an-Kopf-Rennen ähnelt – miunter ist sogar ein Stechschuss nöitg, um den endgültigen Sieger zu ermitteln.

Beide Mannschaften der Everswinkeler Sportschützen treten nun gegen die Mannschaften der anderen Schießvereine des Kreises in einem Heim- und einem Auswärtswettkampf bis Ende März 2019 gegeneinander an und hoffen auf eine gute Platzierung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6128574?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Erste Anhebung seit zehn Jahren: 2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Nachrichten-Ticker