Kolpingsfamilie besucht Musical
Eine Weihnachtsgeschichte

Everswinkel -

Zur Einstimmung auf die Adventszeit fährt die Kolpingsfamilie am Sonntag, 2. Dezember, wieder zum Kurhaus in Bad Hamm und besucht das Weihnachtsmusical „Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens“.

Montag, 05.11.2018, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 05.11.2018, 08:00 Uhr
„Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens – die Musical Company setzt die berühmte Vorlage als Musical in Szene. Für die Kolpingsfamilie das passende Ausflugsziel zur Weihnachtszeit.
„Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens – die Musical Company setzt die berühmte Vorlage als Musical in Szene. Für die Kolpingsfamilie das passende Ausflugsziel zur Weihnachtszeit. Foto: Klaus Meyer

Die Musical-Company der Städtischen Musikschule hat ein weiteres Mal ein spannendes, leicht gespenstisches, aber vor allem witziges Musical geschaffen und sorgt mit Musik und Tanz für fröhliche Weihnachtsstimmung im Kurhaus.

Folgendes zur Geschichte: Für den geizigen und profitgierigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge ist das Weihnachtsfest völlig überflüssig. Auch an Weihnachten wird natürlich gearbeitet! Doch in diesem Jahr ist alles anders: Er erhält Be-such von gleich vier Geistern. Im ersten Geist erkennt er seinen verstorbenen Kollegen Marley, der ihn eindringlich davor warnt, so weiterzumachen wie bisher. Wenig später taucht der Geist der vergangenen Weihnacht auf und reist mit ihm durch die Zeit zu seinen erlebten Weihnachtsfesten. Was waren das noch für glückliche Zeiten! Scrooge bleibt nur eine kleine Pause vergönnt, bevor der Geist der gegenwärtigen Weihnacht erscheint. Als schließlich der unheimliche Geist der zukünftigen Weihnacht den Geschäftsmann auf seine letzte Reise mitnimmt, werden ihm endgültig die Augen über sein bisheriges Leben geöffnet, denn was er hier zu sehen bekommt, erschüttert ihn zutiefst…

Die Musical-Company Hamm versetzt mit diesem klassischen Weihnachtsmärchen als Musical auch in diesem Jahr das Kurhaus und alle kleinen und großen Besucher wieder in beste Weihnachtsstimmung: mit viel Musik und Tanz - aufregend, lustig und spannend zugleich.

Die Abfahrt am 2. Dezember erfolgt um 14.30 Uhr ab Grundschule, Worthstraße (geändert in den Vorjahren ab Feuerwehr am schmalen Kamp). Preise inklusive Bustransfer sind für Kinder 8,50 Euro, Mitglieder der Kolpingsfamilie 10,50 Euro und Erwachsene Nichtmitglieder 13,50 Euro.

Der Vorverkauf der Karten erfolgt in der Goldschmiede Felzmann, Hovestraße vom Mittwoch, 7. November, bis Freitag, 9. November, für Mitglieder der Kolpingsfamilie und danach für alle Anderen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6165738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Wie ein Telgter Onlineversender vom Corona-Virus profitiert
Kevin Obenhaupt (r.) und seine Kollegen im Lager des Unternehmens Hygi.de packen derzeit zahllose zusätzliche Pakte vor allem mit Desinfektionsprodukten. Der Grund dafür, so Geschäftsführer Christian Bleser (.), sei eine immense Nachfrage wegen des Corona-Virus.
Nachrichten-Ticker