Alan Kirby dankt für Gastfreundschaft
Päckchen aus Amerika

Everswinkel -

Groß war die Verwunderung von Ewald Stumpe, als der Postbote ein Päckchen aus den USA bei ihm ablieferte. Ein Blick auf den Absender dürfte dann wohl große Freude bei ihm ausgelöst haben. Alan Kirby hatte im Sommer die Absturzstelle eines amerikanischen Bombers in Alverskirchen zusammen mit Stumpe, der damals den Absturz beobachtet hatte, besucht (die WN berichteten).

Samstag, 08.12.2018, 09:10 Uhr aktualisiert: 09.12.2018, 16:54 Uhr
Ewald Stumpe freut sich über die Geschenke des Amerikaners Alan Kirby, die er als Dank für die Gastfreundschaft erhielt.
Ewald Stumpe freut sich über die Geschenke des Amerikaners Alan Kirby, die er als Dank für die Gastfreundschaft erhielt. Foto: Günther Wehmeyer

Kirby hatte über die Person des Kommandanten des Bombers, Herold Hetzler, im Vorfeld ausführlich recherchiert. Die Erkenntnisse sollen einmal in einem Buch veröffentlich werden. In einem Brief bedankt sich Kirby für die Gastfreundschaft des Ehepaares Stumpe und lässt an WN-Redakteur Klaus Meyer und an WN-Mitarbeiter Günther Wehmeyer Grüße ausrichten. Der Amerikaner wird sich vermutlich an die Feuerwehrzugehörigkeit von Stumpe gut erinnert haben. Ein Shirt und eine Kappe mit der Aufschrift „FIRE-EMS RESCUE“ sowie ein gesticktes Emblem der Stadt Creve Coeur im US-Bundesstaat Missouri gehören zum Inhalt des Päckchens.

„Die Kappe und das T-Shirt habe ich von einem Freund erhalten, der bei der Feuerwehr in St. Luis arbeitet“, schreibt Kirby im Brief. Er freue sich auf weitere Kontakte in der Zukunft. Die Freude über die Geschenke aus den USA ist Stumpe anzumerken. „Es ist schön, dass ein solcher Kontakt auch von Herrn Kirby gepflegt wird.“ Dabei zeigt er auf das Päckchen. „Die Post-Adresse von Herrn Kirby habe ich ja jetzt auch.“

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Everswinkel/2010/01/Everswinkel-Mehr-als-nur-ein-Name

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Everswinkel/2010/01/Everswinkel-Treffer-aus-Telgte-loest-Tragoedie-aus

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Everswinkel/3366777-Amerikaner-Alan-Kirby-auf-Spurensuche-Aufarbeitung-einer-Tragoedie

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Everswinkel/3453875-Bomber-Absturz-von-Alverskirchen-Weiterer-Zeitzeuge-Momente-schierer-Angst-und-Panik

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6241851?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Ohne „White Christmas“ geht’s nicht
David Rauterberg hat das Rudelsingen erfunden.
Nachrichten-Ticker