Handball-Förderverein: Tombola zum Saisonabschluss am 4. und 5. Mai
Jugendarbeit erfolgreich unterstützt

Everswinkel -

Bilanz gezogen hat jüngst der Handball-Förderverein im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung im Gasthof Arning. In Vertretung des erkrankten Vorsitzenden Rolf Grote verlas sein Stellvertreter Albrecht Gräfe dessen Rechenschaftsbericht. Der Dank galt allen Förderern „für die gute Unterstützung der Handball-Jugend“.

Freitag, 26.04.2019, 06:09 Uhr
Beispiel für die erfolgreiche Jugendarbeit: Die männliche B-Jugend des SC DJK Everswinkel wurde Bezirksligameister. Trainer Christian Obens freute sich mit Krone.
Beispiel für die erfolgreiche Jugendarbeit: Die männliche B-Jugend des SC DJK Everswinkel wurde Bezirksligameister. Trainer Christian Obens freute sich mit Krone. Foto: Marcel Schulz

Immerhin erzielten drei Jugendmannschaften im vergangenen Jahr in ihren Liegen die Meisterschaft, die männliche B-Jugend sogar verlustpunktfrei die Bezirksligameisterschaft. Der Förderverein, der sich die Jugendarbeit auf die Fahnen geschrieben hat, würdigte die Leistungen mit einer Prämierung zu den Meisterschaftsfeiern.

Es werde immer schwieriger, Spendengelder zu bekommen. Deshalb zeigt sich der Förderverein stolz, mit Hilfe seiner Sponsoren und Spender in den vergangenen Jahren kontinuierlich die Jugendarbeit unterstützen zu können. Auch 2018 konnten wieder fast 7 500 Euro bereitgestellt werden.

Zum Saisonende 2017/2018 ist eine Tombola organisiert worden, die auf rege Resonanz stieß. Deshalb soll diese Aktion gemeinsam mit den Gewerbetreibenden des Vitus-Dorfes wiederholt werden. Die Tombola zum Saisonabschluss soll am 4. und 5. Mai 2019 anlässlich der letzten Heimspiele der 1. Senioren-Mannschaften im Herrenbereich (4. Mai, 17 Uhr) und im Damenbereich (5. Mai, 17 Uhr) stattfinden. Zusätzlich werden an beiden Tagen dank der Kostenübernahme durch einen Sponsor an die Besitzer einer Eintrittskarte oder einer VIP-Karte kostenlos Kaltgetränke ausgeschenkt.

Satzungsgemäß werden die Vorstände für jeweils zwei Jahre gewählt, so dass diesmal Neuwahlen anstanden. Aus der Versammlung wurde die Wiederwahl der bisherigen Vorstandsmitglieder Rolf Grote , Albrecht Gräfe und Werner Vornholt vorgeschlagen; weitere Vorschläge gab es nicht. Einstimmig wurden Grote als 1. Vorsitzender, Gräfe als 2. Vorsitzender und Vornholt als Finanzvorstand bestätigt. Falls die erfolgreiche Jugendarbeit das Interesse bei Beobachtern geweckt haben sollte, stehen die beiden Vorsitzenden als Ansprechpartner zur Verfügung. „Wir sind auch künftig auf jede Hilfe zur Förderung des Jugendhandballsports in Everswinkel angewiesen, denn die Aufgaben nehmen eher zu als ab“, betonen die Vorsitzenden unisono.

Den Kassenbericht von Werner Vornholt hatte Heinz Theiselmann geprüft und die ordnungsgemäße Verbuchung festgestellt. Er beantragte die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6565550?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Friedenspreis für Tsipras, Zaev und Plant for Planet
Zoran Zaev (links) und Alexis Tsipras sowie die von Felix Finkbeiner (rechts) gegründete Initiative Plant-for-the-Planet bekommen den Westfälischen Friedenspreis 2020.
Nachrichten-Ticker