Karim Hourani beim Bundeskönigsschießen
Ganz nah am Titeltraum

Everswinkel -

Wernigerode liegt in Sachsen-Anhalt. 290 Kilometer sind es von Everswinkel aus bis dahin. Für Karim Hourani eine Strecke, die ihm keineswegs zu weit war. Als amtierender Landes-Jugendschützenkönig ging es für ihn nämlich zum dortigen Bundeskönigsschießen.

Donnerstag, 02.05.2019, 15:00 Uhr
Für die Delegation der Everswinkeler Sportschützen rund um Karim Hourani blieb in Wernigerode auch noch etwas Zeit, das dortige Schloss zu erkunden.
Für die Delegation der Everswinkeler Sportschützen rund um Karim Hourani blieb in Wernigerode auch noch etwas Zeit, das dortige Schloss zu erkunden.

Das wurde anlässlich des 61. Deutschen Schützentages ausgetragen und findet alle zwei Jahre statt. Begleitet wurde der Jungschütze von Vater Jamil Hourani sowie acht weiteren Sportschützen des SC DJK. Am frühen Vormittag des vergangenen Samstags erfolgte die Austragung des Wertkampfes. Der Westfälische Schützenbund war dabei einer von 21 teilnehmenden Landesverbänden und stellte eine Landeskönigin sowie Landes-Jugendkönig Hourani.

In der Wernigeroder Sporthalle wartete die vorbereitete elektronische Schießanlage auf die Teilnehmer. Mit der Startnummer 17 ging Karim Hourani ins Rennen. Bei dem Wettkampf ging es darum, 20 Wertungsschüsse zu absolvieren, um die perfekte „10“ zu schießen. Mittels elektronischer Wertung kann dabei auf das Tausendstel genau der beste Treffer ermittelt werden. Ein paar gute Zehner waren dabei, doch reichte es auch für die beste „10“? Nun war Warten angesagt für die Everswinkeler Delegation.

Karim Hourani nach dem 19. Schuss mit einer tollen „10“ (linker Zielscheiben-Monitor mit dem roten Punkt).

Karim Hourani nach dem 19. Schuss mit einer tollen „10“ (linker Zielscheiben-Monitor mit dem roten Punkt).

Am Nachmittag stand für alle Schützenverbände der große Festumzug durch Wernigerode auf dem Programm. Karim Hourani als Landes-Jugendkönig war einer von rund 2 700 Schützen insgesamt. Beim großen Schützenball am Abend war das Geheimnis um Sieg und Plätze immer noch nicht gelüftet und man war höchst gespannt, wer zum neuen Bundeskönig bzw. -königin und Bundes-Jugendkönig bzw. -königin gekürt würde.

Für den Everswinkeler Jungschützen reichte es letztendlich nicht ganz zur Spitze. Mit einem Teiler von 54,6 errang Hourani mit dem 19. Schuss den 4. Platz und erhielt dafür eine Urkunde. Die Sportschützen zeigen sich mächtig stolz auf ihren Jungschützen Karim. Um Mitternacht rundete das große Feuerwerk den 61. Schützenball ab. Nach einer Besichtigung und Führung durch das Schloss in Werningerode am Sonntag traten die Schützen dann die Heimreise an.

Nach diesem sicherlich aufregenden Ausflug steht die nächste Herausforderung bereits an diesem Wochenende an. Die Luftpistolen-Schützen Lennart Ahlmann und Henry Grote sowie die Luftgewehrschützen Karim Hourani, Jonas Hein und Heike Siemann sicherten sich eine Teilnahme an der Landesmeisterschaft in Dortmund.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581444?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
21-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird zum Opfer
Angriff am Prinzipalmarkt: 21-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird zum Opfer
Nachrichten-Ticker