Neues aus der Wirtschaft
Salon „Pony & Style“

Alverskirchen -

„Du hast die Haare schön . . .“ – in Alverskirchen wird man das jetzt öfter hören können. Mit ihrem neuen Salon „Pony & Style“ hat Anett Hagemann eine große Angebotslücke im Dorf geschlossen.

Freitag, 17.05.2019, 07:22 Uhr aktualisiert: 17.05.2019, 15:02 Uhr
Anett Hagemann (l.) und Maike Selter sorgen bei „Pony & Style“ in Alverskirchen für die perfekte Haarpflege. Geöffnet ist der Salon dienstags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr (Mittagspause 12.30 bis 14 Uhr) sowie samstags und zu anderen Zeiten nach Absprache (' 9 96 96 01).
Anett Hagemann (l.) und Maike Selter sorgen bei „Pony & Style“ in Alverskirchen für die perfekte Haarpflege. Geöffnet ist der Salon dienstags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr (Mittagspause 12.30 bis 14 Uhr) sowie samstags und zu anderen Zeiten nach Absprache (' 9 96 96 01). Foto: Klaus Meyer

Zusammen mit Frisör-Meisterin Maike Selter bietet sie seit dem 2. Mai das komplette Pflege- und Serviceprogramm fürs Haar und setzt dabei auf die italienischen Pflegeprodukte Inebrya. Für Damen und Herren wohlgemerkt. Das Haarfärben gehört dabei zu den Spezialitäten des Duos.

Die Alverskirchenerin Anett Hagemann bringt 25 Jahre Berufserfahrung mit und besucht derzeit nebenbei die Meisterschule. Sie und die aus Beckum stammende Maike Selter kennen sich von der Tätigkeit in einem Salon in Everswinkel. Beide haben sich immer gesagt, „wir machen mal einen Salon auf“. Während einer Krankheitspause reifte die Idee bei Hagemann, das Leben zu verändern. Die Kinder waren „aus dem Gröbsten raus“, und in Alverskirchen wurde sie wiederholt angesprochen, doch vor Ort einen Salon zu eröffnen. Der Traum wurde wahr, als sie den freien Raum im gemeinsamen Gebäude von Volksbank und Sparkasse an der Wiemstraße 2 entdeckte.

„Die Größe ist super“, freut sich Hagemann. Vier Bedienungsplätze wurden nach der Renovierung und Neugestaltung eingerichtet. Mit der Resonanz kurz nach dem Start ist sie „schon gut zufrieden“. Ganz wichtig ist Hagemann und Selter eine familiäre Atmosphäre, das Zwischenmenschliche und Zeit für den Kunden zu haben. Der Kunde sei keine Nummer und solle keinen Zeitdruck verspüren. „Wir sind ein super Team. Wir können so arbeiten wie wir möchten und unseren Ideen freien Lauf lassen“, schwärmt Hagemann. Den Namen „Pony & Style“ hat man sich übrigens zusammen mit Freunden überlegt. „Der passt zu uns“, lacht Anett Hagemann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6617152?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Großbrand soll Konsequenzen haben
Nachspiel für Emsdettener Entsorgungsunternehmen: Großbrand soll Konsequenzen haben
Nachrichten-Ticker