Kegelclub feiert Jubiläum
Lustige Wiever seit 50 Jahren

Everswinkel -

Aus einer spontanen lustigen Laune heraus gründeten zwölf untereinander bekannte Everswinkelerinnen im September 1969 einen Kegelclub. Sie nannten sich „de Lustigen Wiever“ und trafen sich fortan im Gasthof Arning auf der Kegelbahn.

Samstag, 21.09.2019, 07:00 Uhr
Seit 50 Jahren besteht der Kegelclub „de Lustigen Wiever“ in diesem Jahr. Mit ihnen freut sich „Kegelvater“ Heiner Arning über das Jubiläum.
Seit 50 Jahren besteht der Kegelclub „de Lustigen Wiever“ in diesem Jahr. Mit ihnen freut sich „Kegelvater“ Heiner Arning über das Jubiläum.

50 Jahre ist der Name des Clubs nun Programm, denn lustig und gesellig geht es nach wie vor zu, wobei das Kegeln auch nicht zu kurz kommt. Viele mehrtägige Ausflüge, etwa nach Berlin, Hamburg, Bremen, Bamberg, Sylt oder Wien und diverse Musical-Besuche waren Höhepunkte. Das Kegeln ist nun Geschichte, das Gesellige wird nach wie vor bei Arning im „Roten Salon“ gepflegt, kulinarisch bestens versorgt von Heiner und Elke Arning.

Als Gründungsmitglieder sind Anni Hendker, Ulla Gausebeck, Pauline Benter und Mechthild Kemper immer noch dabei. Im Laufe der Jahrzehnte sind einige Mitglieder ausgeschieden, neue kamen hinzu. Mit Elsbeth Friemel, Gertrud Welzel, Wilma Klösters, Hanni Harms und Ursel Knorrenschild sind immerhin noch neun „Lustige Wiever“ im Club beisammen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6944184?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker