MGV-Jahreskonzert am 27. Oktober
Letztes Gastspiel vor dem Jubiläum

Everswinkel -

Gesanglich ist die Vitus-Gemeinde bekanntlich auf der Höhe; denn elf Chöre gibt es in den beiden Ortsteilen, ein weiterer hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Der Männergesangverein Everswinkel ist einer der ältesten in diesem Reigen. Mit dem Jahreskonzert am Sonntag, 27. Oktober, das um 15.30 Uhr in der Festhalle beginnt, wollen die Sänger unter der Leitung von Heiko Kraft Frohsinn und Stimmung in die Festhalle bringen.

Freitag, 11.10.2019, 07:14 Uhr aktualisiert: 11.10.2019, 07:20 Uhr
Der MGV Everswinkel lädt am 27. Oktober zum Jahreskonzert in die Festhalle ein. Es ist der letzte heimische Auftritt vor der schöpferischen Pause, in der die Sänger das Chorjubiläum 2021 vorbereiten.
Der MGV Everswinkel lädt am 27. Oktober zum Jahreskonzert in die Festhalle ein. Es ist der letzte heimische Auftritt vor der schöpferischen Pause, in der die Sänger das Chorjubiläum 2021 vorbereiten.

2020 wird dann eine schöpferische Pause eingelegt, um das Jubiläums-Jahr vorzuplanen. Der offizielle Geburtstag des MGV Everswinkel liegt im Jahr 1921. Somit feiert der Chor 2021 sein 100-jähriges Bestehen. Dafür werden schon jetzt die ersten Vorbereitungen getroffen. Es wird spannend.

Der Chor wird auch diesmal nicht alleine auf der Bühne stehen, wenn unter dem Titel „Querbeet“ bekannte Melodien aus der Pop- und Schlagerwelt erklingen. Zu Gast sind der Kolping-Chor Sendenhorst, mit dem der MGV Everswinkel eine jahrzehntelange Freundschaft verbindet, und die A-capella-Gruppe „Voiceboxx“, die sich mit ihren flotten Liedern mit viel Humor im Kreis Warendorf und weit darüber hinaus einen Namen gemacht hat. Premierehat der neue Projektchor, der auf Initiative des MGV Everswinkel ins Leben gerufen wurde. Hier haben sich Männer und Frauen zusammengefunden, die einfach Spaß am gemeinschaftlichen Singen haben. Ein unterhaltsamen Nachmittag mit dem MGV ist somit garantiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6992258?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Bomben-Verdacht: Evakuierung droht
Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.
Nachrichten-Ticker