Improvisationstheater am 15. November im Gasthof Arning
Ein Abend voller Überraschungen

Everswinkel. -

Schnell, witzig und knallt wie der Cola-Kracher im Mund: Das ist „placebotheater“. Mit allen spielerischen Mitteln agieren die westfälischen Lokalmatadore für neue halsbrecherische Aufgaben und musikalische Höchstleistungen. Denn beim Improvisationstheater passiert, was der Zuschauer sich wünscht. Am 15. November dann auch in Everswinkel.

Freitag, 01.11.2019, 09:32 Uhr aktualisiert: 01.11.2019, 09:40 Uhr
Temporeich und humorvoll erfüllen die Impro-Schauspieler dem Publikum jeden Wunsch. Egal ob Science-Fiction, Western oder Romanze. Von jetzt auf gleich setzt „placebotheater“ die Aufgaben des Publikums in aufregende Szenen um.Die Folge: Niemand weiß, was passieren wird.
Temporeich und humorvoll erfüllen die Impro-Schauspieler dem Publikum jeden Wunsch. Egal ob Science-Fiction, Western oder Romanze. Von jetzt auf gleich setzt „placebotheater“ die Aufgaben des Publikums in aufregende Szenen um.Die Folge: Niemand weiß, was passieren wird. Foto: Nils Flachmeier

Spontan setzt das preisgekrönte Ensemble die Ideen des Publikums um, so dass der Kleingärtner zum Actionhelden mutiert, sich Surfer und Häkelmeisterin verlieben oder ein Blues im Hundesalon erklingt. „Im Zusammenspiel mit den Gästen entsteht ein spontaner und unvergesslicher Theaterabend, wie er ursprünglicher nicht sein könnte. Ein temporeicher Ritt durch die Improkunst und über Genre-Grenzen hinweg“, kündigt der Kulturkreis Everswinkel den Abend im Gasthof Arning an. Die Akteure dichten, singen, tanzen nach den Wünschen des Publikums. Von der Komödie über den Action-Thriller bis hin zur Oper ist alles dabei.

Ihre Improvisationen im Geschwindigkeitsrausch funktionieren ohne Skript und Hilfe, dafür mit Kopf, Witz, Händen und Füßen. Denn jede Show ist neu. Blitzschnell erwecken die Schauspieler auf der Bühne verquere Typen und spannende Geschichten ganz nach Laune des Publikums. Als Stichwortgeber hält es die Schauspieler in jeder Situation auf Trab.

Ausgezeichnet mit der Kölner Gloria Crown und dem Impro-Cup der Stadt Münster ist das „placebotheater“ seit mehr als 25 Jahren ein eingespieltes Ensemble aus professionellen Schauspielern, Musikern und Comedians. „Null-acht-fünfzehn-Routine“ kommt dabei niemals auf; denn eins ist beim Improvisationstheater immer sicher: Überraschung garantiert.

Der Impro-Abend am 15. November beginnt um 20 Uhr im Gasthof Arning, Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets zu diesem zwerchfellstrapazierenden Abend gibt es vor Ort im Schreib- und Spielwaren-Geschäft Föllen für 14 Euro sowie online unter localticketing.de und bei den Vorverkaufsstellen von localTicketing in Münster (jeweils 13 Euro plus Gebühr). Der Preis an der Abendkasse liegt bei 15 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7035664?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Polizei befragt Passanten am Grenzübergang
Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen am Grenzübergang Glane Passanten im Zusammenhang mit den Schüssen auf einen niederländischen Anwalt Passanten befragt.
Nachrichten-Ticker