KFD und Frauenhilfe
215 Päckchen für Kinder in Rumänien

Everswinkel -

Glücklich und geschafft zeigten sich Evangelische Frauenhilfe und KFD: Die Aktion „Kleiner Prinz“ konnte am vergangenen Dienstag für Everswinkel erfolgreich abgeschlossen werden.

Samstag, 30.11.2019, 06:00 Uhr
Erfreut über den Sammelerfolg: Dora Marotz, Christine Lutterbeck und Resi Ott (v.l.) von der Evangelischen Frauenhilfe und der Katholischen Frauengemeinschaft.
Erfreut über den Sammelerfolg: Dora Marotz, Christine Lutterbeck und Resi Ott (v.l.) von der Evangelischen Frauenhilfe und der Katholischen Frauengemeinschaft.

Nach eifrigem Bemühen und dank vieler helfender Hände sind alle Spenden gesammelt, alle Einkäufe getätigt und alle Päckchen gepackt worden. Durch die Vielzahl der Spenden sowie durch die großzügige Unterstützung der Kleiderkammer, zahlreicher privater Spender und vieler fleißiger Helfer konnten sich die Organisatorinnen von der Evangelischen Frauenhilfe und von der Katholischen Frauengemeinschaft über 215 Päckchen freuen, die sich schließlich im Bischofshäuschen am Kirchplatz stapelten. „Ein voller Erfolg“, freuen sich die Frauen. Am Dienstagabend wurden die Pakete von den Helfern der Aktion „Kleiner Prinz“ aus Warendorf mit dem Lkw abgeholt und traten am Mittwoch direkt den Weg nach Rumänien an, um vor Ort unmittelbar an die Waisenhäuser verteilt zu werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7098255?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Per Busballett zum Weihnachtsmarkt
Dicht an dicht stehen die Reisebusse, die die Weihnachtsmarktgäste nach Münster gebracht haben, am Samstagmittag auf dem Parkplatz vor dem Schloss.
Nachrichten-Ticker