Jahresversammlung im Pfarrheim
Schatzkammerverein freut sich über Anerkennung

Alverskirchen -

Der Schatzkammerverein hatte zu seiner Jahreshauptversammlung ins Pfarrheim eingeladen. Die zahlreich erschienenen Mitglieder erlebten in Bild und Ton einen kurzweiligen Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres.

Dienstag, 04.02.2020, 05:48 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 17:48 Uhr
Bestens besucht war die Versammlung des Schatzkammervereins im Pfarrheim
Bestens besucht war die Versammlung des Schatzkammervereins im Pfarrheim Foto: Schatzkammerverein

Vorsitzender Dr. Hans-Joachim Hubrich hatte festgehalten, wie man am Tag des offenen Denkmals mit vielen Besuchern ins Gespräch gekommen war. Äußerst gut angenommen wurde auch das Bildungsprogramm, in dem man sich mit dem Thema „Glasmalerei“ beschäftigt hat.

Die Arbeit in und für den Verein wurde dann auch besonders belohnt: Der 3. Platz beim „Heimat-Preis“ der Gemeinde und eine Zuwendung vom Förderprogramm „Heimat-Scheck“ des Landes sind sichtbare Anerkennung und ein weiterer Ansporn für die Ehrenamtlichen. Fabian Schulze Hockenbeck berichtete über eine ausgeglichene Finanzlage.

Die Aktivitäten für 2020 sind schon in Planung: Franziska von Twickel unterbreitete der Versammlung Vorschläge für die nächsten Exkursionen und Vorträge. Als „Favorit“ stellte sich das neu eröffnete Archäologische Museum in Münster heraus. Auch die eigene Homepage des Vereins steht mittlerweile in den Startlöchern und es sind wieder einige Restaurierungsprojekte geplant, wurde angekündigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7236753?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker