Sportbetrieb beim SC DJK
Es geht langsam wieder los

Everswinkel -

Beim SC DJK Everswinkel freut man sich, dass durch die Lockerungen der Landesregierung der Sportbetrieb langsam wieder hochgefahren werden kann. Im Vitus Sportcenter, in der Kehlbachhalle und am Sportpark Wester findet man vereinzelt Sportlerinnen und Sportler, die sich unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregeln treffen zum Sporttreiben. In den Hallen der Schulen findet vorerst noch kein Sport statt.

Dienstag, 26.05.2020, 11:28 Uhr aktualisiert: 26.05.2020, 11:38 Uhr
Hinweisschilder zu den umfangreichen Sportregeln in der Corona-Zeit an den Everswinkeler Tennisplätzen.
Hinweisschilder zu den umfangreichen Sportregeln in der Corona-Zeit an den Everswinkeler Tennisplätzen. Foto: SC DJK

Wenn man beim Tennis und Badminton nur noch Einzel spielen darf, beim Handball nur noch der eigene Ball gespielt wird, beim Fußball kein Zweikampf geführt wird und an den Sportstätten viele neue Hinweis- und Verbotsschilder hängen, dann weiß man, dass man gerade Sport in der Corona-Zeit betreibt. Auch beim SC DJK Everswinkel freut man sich, dass durch die Lockerungen der Landesregierung der Sportbetrieb langsam wieder hochgefahren werden kann.

Im Vitus Sportcenter, in der Kehlbachhalle und am Sportpark Wester findet man vereinzelt Sportlerinnen und Sportler, die sich unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregeln treffen zum Sporttreiben. In den Hallen der Schulen findet vorerst noch kein Sport statt.

Der Vereinsvorstand weist darauf hin, dass noch nicht alle Sportarten gestartet sind und sich teilweise die Trainingszeiten geändert haben, um die Gruppengröße zu reduzieren. Wer wissen will, welche Sportarten gestartet sind, kann sich im Internet unter www.scdjk.de/de/aktuelles/corona informieren oder hält persönlich Rücksprache mit den Abteilungsverantwortlichen oder der Geschäftsstelle. Der Verein hat alle Regelungen online gestellt und an den Sportstätten ausgehangen und bittet jeden Teilnehmer diese vor der ersten Sportstunde aufmerksam zu lesen und sich bei Fragen an die Geschäftsstelle wenden.

Das sich insbesondere die Kinder freuen, sich endlich wieder bewegen zu können, zeigte sich schnell und auch die Eltern sind glücklich, dass es weitergeht, auch wenn die Trainingseinheiten unter den neuen Richtlinien gewöhnungsbedürftig sind.

Die Geschäftsstelle des SC DJK Everswinkel ist telefonisch und per Mail erreichbar. Wer vor Ort ein Gespräch führen möchte, soll im Vorfeld einen Termin vereinbaren.

Die Senioren-Gymnastik bei Renate Müller ist zur gewohnten Zeit am Mittwoch im Vitus-Sportcenter gestartet. Der SC DJK Everswinkel macht die Teilnehmer darauf aufmerksam, dass man sich aufgrund der Corona-Vorschriften vor Ort nicht umziehen kann und dass man, soweit möglich, seine eigene Sportmatte mitbringen sollte.

Falls noch Fragen sein sollten, kann man im Internet unter www.scdjk.de/de/aktuelles/corona fündig werden oder sich direkt an den Abteilungsleiter Heinz Brinkfort,  0 25 82/80 75 oder Mail an seniorengymnastik@scdjk.de sowie an die Geschäftsstelle,   0 25 82/86 42 oder per Mail an info@scdjk.de wenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7423085?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker