Förderverein der Verbundschule schafft Neues an
Zielgerichtete und zeitnahe Unterstützung

Everswinkel -

Beim zweiten Anlauf in diesem Jahr hat es endlich geklappt: Die Vorsitzende des Fördervereins der Verbundschule Everswinkel e.V., Anja Eckel, konnte nun mit corona-bedingter Verspätung einige Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung begrüßen.

Sonntag, 04.10.2020, 07:43 Uhr
In der Versammlung des Fördervereins der Verbundschule wurden aktuelle Informationen zur Digitalisierung ausgetauscht und über Unterstützungsmaßnahmen des Vereins entschieden. Das Bild zeigt Christina Westemeyer (Mitglied der Schulleitung), Norbert Vechtel (2. Vorsitzender), Anja Eckel (1. Vorsitzende) auf dem Bewegungssitz „Hokki“ und Friedhelm Enseling (Kassenwart)
In der Versammlung des Fördervereins der Verbundschule wurden aktuelle Informationen zur Digitalisierung ausgetauscht und über Unterstützungsmaßnahmen des Vereins entschieden. Das Bild zeigt Christina Westemeyer (Mitglied der Schulleitung), Norbert Vechtel (2. Vorsitzender), Anja Eckel (1. Vorsitzende) auf dem Bewegungssitz „Hokki“ und Friedhelm Enseling (Kassenwart) Foto: privat

Besonders freute sich der Vorstand über die Anwesenheit von Christina Westemeyer , die als Mitglied der Schulleitung über die aktuelle Situation der Schule und neue Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung informierte.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Everswinkel wurden bereits ein verbessertes WLAN installiert, iPads für das Lehrerkollegium angeschafft – verbunden mit Fortbildungen in diesem Bereich – sowie ein Satz iPads zur Ausleihe für Schülerinnen und Schüler bestellt. Der Förderverein unterstützt den Prozess der Digitalisierung ergänzend durch die Anschaffung eines Elektrosets für den Informatik-Unterricht. Darüber hinaus investiert der Verein für die Schule in ein neues E-Klavier und einige sogenannte „Wackelhocker“, die sich bei unruhigen Kindern bewährt haben.

Ein außergewöhnliches neues Projekt der Verbundschule sind die beiden Schulhunde „Mex“ und „Timmy“, die den sozialen Zusammenhalt an der Schule stärken sollen. Der Förderverein möchte auch dieses Projekt mit Sachspenden unterstützen. Deutlich wurde in der Versammlung, wie positiv die Verbundschule und ihr Förderverein ihre gute Zusammenarbeit gegenseitig bewerten: So können zielgerichtet, zeitnah und konkret viele neue Anschaffungen zum Wohl der Schülerinnen und Schüler getätigt werden. Der Vorstand wurde an diesem Abend erwartungsgemäß einstimmig entlastet wie auch die beiden Kassenprüfer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7617716?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker