Männergemeinschaft Alverskirchen
Endlich wieder gemeinsam raus

Alverskirchen -

Zum Tag der Deutschen Einheit machten sich 14 Mitglieder der Katholischen Männergemeinschaft Alverskirchen zu einer Fahrradtour auf, die zunächst Richtung Sendenhorst führte. Nach einem kleinen Zwischenstopp mit gehaltvollem Getränk ging‘s weiter in Richtung Hoetmar zum Eichenhof.

Donnerstag, 08.10.2020, 06:09 Uhr
Den Abschluss des Tour-Tages feierten die Mitglieder Männergemeinschaft im Landhaus Bisping.
Den Abschluss des Tour-Tages feierten die Mitglieder Männergemeinschaft im Landhaus Bisping. Foto: privat

Bei Kaffee und Kuchen saßen die Teilnehmer in der Tenne des Bauernhauses. Nach zuvor durchwachsenem Wetter öffnete der Himmel dann aber vor der Rückfahrt seine Schleusen. Da jedoch zu einer festen Zeit bereits das Abendessen im Landhaus Bisping bestellt war, hieß es weiterzufahren. Vollkommen durchnässt traf die Gruppe in Alverskirchen ein. Für die meisten Teilnehmer war an eine direkte Einkehr ins Restaurant so nicht zu denken – ein vorheriger Wechsel der Kleidung zu Hause war unvermeidlich vor dem dem gemütlichen Ausklang.

Da aufgrund der Corona-Pandemie seit März keine gemeinsamen Ausflüge mehr stattgefunden hatten, bestand ein erheblicher Redebedarf und Informationsaustausch. Somit überraschte es nicht, dass der „harte Kern“ der Gruppe bis kurz vor Schließung des Lokals ausharrte. Nach so langer „Ausflugsabstinenz“ waren die Mitglieder froh, endlich wieder eine gemeinsame Freizeitaktivität zu haben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621554?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker