Corona strapaziert weiter die Reisebranche
Dauerstress durch Stornierungen

Everswinkel -

Herbst und Reisen? Da geht es normalerweise in wärmere Gegenden. Aber von denen sind viele Corona-belastet. Die Reisebüros müssen haufenweise Buchungen zurücknehmen. Von Christopher Irmler
Dienstag, 20.10.2020, 23:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 20.10.2020, 23:30 Uhr
Fernreisen mit dem Flugzeug sind zurzeit nur sehr eingeschränkt möglich. Jetzt wäre für viele Deutsche normalerweise genau das der Wunsch.
Fernreisen mit dem Flugzeug sind zurzeit nur sehr eingeschränkt möglich. Jetzt wäre für viele Deutsche normalerweise genau das der Wunsch. Foto: Klaus Meyer
Es sind schwere Zeiten für die Tourismusbranche. Normalerweise würden in diesen Tagen viele Urlauber die zweite Woche der Herbstferien genießen – und das üblicherweise fernab der Heimat in wärmeren Gefilden. Doch in Zeiten von Corona ist daran kaum zu denken, wie auch ein Blick nach Everswinkel verdeutlicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7640858?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7640858?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker