Unfall auf einem Wirtschaftsweg
Vier Fahrzeuginsassen verletzt

Everswinkel -

Vier Autoinsassen aus Gütersloh im Alter von 22, 23, 24 und 27 Jahren wurden bei einem Verkehrsunfall auf einem Wirtschaftsweg in der Everswinkeler Bauerschaft verletzt, zwei davon schwer. Der Kleinwagen hatte sich auf einem Acker überschlagen.

Dienstag, 01.12.2020, 14:04 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 16:26 Uhr
Der VW Polo der vier Gütersloher überschlug sich, nachdem das Fahrzeug auf dem Wirtschaftsweg von der Fahrbahn abgekommen war.
Der VW Polo der vier Gütersloher überschlug sich, nachdem das Fahrzeug auf dem Wirtschaftsweg von der Fahrbahn abgekommen war. Foto: Feuerwehr

Der Wagen mit den vier Personen – zwei Männern und zwei Frauen – war etwa um 16.40 Uhr in der Großen Heide auf einem Wirtschaftsweg in Fahrtrichtung K3 unterwegs. In einer Kurve verlor der Fahrer offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Kleinwagen kam von der Straße ab, durchfuhr den Straßengraben und überschlug sich auf einem angrenzenden Acker. Die beiden 23 und 27 Jahre alten Frauen auf der Rückbank wurden schwer verletzt, die beiden Männer vorne wurden im Wagen leicht verletzt.

Vier Rettungswagen aus Telgte, Warendorf und Sendenhorst wurden alarmiert und brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die Feuerwehr Everswinkel sicherte die Einsatzstelle und leuchtete sie aus und unterstützte den Rettungsdienst. Den Sachschaden am Pkw beziffert die Polizei mit rund 2 000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7703040?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker