Alverskirchener Landwirte helfen nachhaltig
Neue Bäume und Hilfe für die Zirkusfamilie

Alverskirchen -

Kurz vor Weihnachten haben Alverskirchener Landwirte in Zusammenarbeit mit dem Betrieb Garten- & Landschaftsbau Eikelmann fünf Obstbäume in der Hollinger Bauerschaft gepflanzt. Die Äpfel- und Birnenbäume wurden durch die Spenden der Blühpatenschaftsaktion angeschafft.

Mittwoch, 03.02.2021, 05:30 Uhr
Freude bei der Zirkusfamilie Trumpf über diverse Spenden der Alverskirchener Landwirte.
Freude bei der Zirkusfamilie Trumpf über diverse Spenden der Alverskirchener Landwirte. Foto: LOV

„Schon in einigen Jahren spenden diese Bäume gesundes Obst für uns alle“, freut sich der LOV-Vor sitzende Christoph Gerd-Holling . Beim Landwirtschaftlichen Ortsverein war man sich einig, dass mit dem Überschuss nachhaltige Projekte angestoßen werden sollten. So wurde auch in der Kita St. Agatha Kita eine Spieleinrichtung angeschafft.

Des Weiteren organisierte Karl von Twickel einen Spendenaufruf für den in Everswinkel gestrandeten Zirkus. Organisiert über die WhatsApp Gruppe der Alverskirchener Landwirte, gingen zahlreiche Spenden ein. Unter anderem Futtermittel wie Heu und Stroh, jedoch auch Verlängerungskabel, Wasserschläuche sowie ein Rehrücken für ein schmackhaftes Essen. Die Spenden wurden dankend entgegengenommen. Als Dank dafür stellten die Artisten eine Extravorstellung für die Landwirte in Aussicht – natürlich nach der Pandemie.

Fünf Obstbäume pflanzten Mitglieder des LOV Alverskirchen.

Fünf Obstbäume pflanzten Mitglieder des LOV Alverskirchen. Foto: LOV Alverskirchen

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796535?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker