Schneemenge lähmt das Leben in Everswinkel
„Das ist ein Ausnahmezustand“

Everswinkel/Alverskirchen -

Die ganze Vitus-Gemeinde eine weiße Welt. Schlittenfahren und Schneewanderung mitten im Dorf – wann gibt‘s das schon mal? Die gewaltigen Schneemengen vom Sonntag und Montag halten die Mitarbeiter des Bauhofes sowie die weiteren Räumdienste in Atem. Zwölf Stunden ohne Pause waren es allein am Sonntag. Etliche Autos blieben stecken, viele kleinere Straße wurden zu weißen Sackgassen. Aber die Flockenpracht sorgt auch für Spaß und Winterfreude.

Dienstag, 09.02.2021, 07:15 Uhr aktualisiert: 09.02.2021, 07:32 Uhr
Manches Fahrzeug
Manches Fahrzeug

Die letzten größeren Schneefälle gab‘s im Januar 2009 sowie im Januar und Dezember 2010. Das, was in gerade einmal zwei Tagen vom Himmel herunterrieselte, ist schon für hiesige Breiten gewaltig. Knapp 40 Zentimeter waren es bis Sonntagnachmittag, und am Montag kamen noch einige hinzu. Das kratzende Geräusch von Schneeschiebern und Schaufeln prägte am Montagvormittag die Geräuschkulisse in Everswinkel und Alverskirchen, dazu die Motoren der Räumfahrzeuge. „Im Moment befinden wir uns in einer Ausnahmesituation, wo nur das Nötigste gemacht werden kann“, macht Bau- und Planungsamtsleiter Norbert Reher deutlich, in dessen Zuständigkeitsbereich auch der Bauhof fällt.

Seit etwa 4 Uhr Sonntagmorgen sind die Bauhof-Mitarbeiter in zwei Teams im Einsatz, um für eine gewisse Passier- und Erreichbarkeit auf den Straßen zu sorgen. Eine intensive Aufgabe. Am Sonntag seien die derzeit acht zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte zwölf Stunden unterwegs gewesen, um mit den drei eigenen zur Verfügung stehenden Fahrzeugen innerorts die größeren Wohnstraßen befahrbar zu machen. Dazu gesellen sich der Maschinenring Freckenhorst für die Hauptsammelstraßen und vertragsmäßig drei Landwirte für den Außenbereich. „Es gibt Pläne für Everswinkel und Alverskirchen“, so Reher und verweis auf Schulbusstrecken (wenn sie denn fahren) und Hauptverbindungswege. „Wir können aber nicht den letzten Wirtschaftsweg erreichen.“ Weitere Fahrzeuge vom Landesbetrieb Straßen.NRW und vom Kreisbauhof sind auf Land- und Kreisstraßen im Dienst. „Die kommen gar nicht mehr nach, die Straßen freizuräumen.“

Wer konnte, blieb an diesem ersten Arbeitstag der Woche im Home-Office. Auch etwa die Hälfte der Rathaus-Mannschaft schaffte es nicht ins Büro. Busse und Bahnen standen still – und manchmal auch der eigene Wagen, wenn sich die Antriebsräder immer tiefer in den Schnee gruben und von Antrieb keine Rede sein konnte. Das Autoanschieben wurde zur spontanen Fitnessübung, bei der Nachbarn oder Passanten gerne Unterstützung leisteten. Das war für jenen bedauernswerten Fahrer eines Lkw-Gespanns auf der Kreisstraße 3 zwischen Everswinkel und Warendorf allerdings keine Option. Er hatte etwa um 9 Uhr einem entgegenkommenden Lkw etwas ausweichen müssen, geriet auf die Bankette und in eine Schneewehe. Ende der Fahrt. Mehr als dreieinhalb Stunden später saß er immer noch in seinem Führerhaus und wartete auf den Abschleppwagen.

Unterdessen schneite es weiter, und die Räumeinsätze liefen den Tag über weiter. In den kleineren Wohnstraßen sind die Anwohner selbst gemäß der Aufgabenübertragung gefragt. Gehwege und Ausfahrten freiräumen und die Fahrbahn „da, wo es geht. Das ist nicht zu schaffen von der Gemeinde“, so Reher, der selbst in dieser Woche eine besondere Aufgabe hat: Er ist nämlich turnusgemäß der „Wetterprüfer“. Mitarbeiter der Verwaltung aus dem Bereich Bauamt haben diesen dienst von Mitte November bis Mitte März im wöchentlichen Wechsel. Dann klingelt der Wecker ganz früh, und schon um 4.45 Uhr heißt es „Lage checken“. Rausgehen auf die Straße, nach dem Wetter schauen „und bei Unsicherheit eine Runde durchs Dorf fahren“, um dann – etwa bei Glatteis – die Bauhof-Bereitschaft zu alarmieren. Das war jetzt nicht nötig. „Es war ja klar, dass sie raus müssen.“ Eben Ausnahmezustand.

Schnee-Landschaft Everswinkel

1/28
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
  • Wintereinbruch am 7./.8.2.21; hier : Everswinkel

    Foto: Klaus Meyer
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7808533?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker