Verbundschule
Auszeichnung für Medienscout-Arbeit

Everswinkel -

Ein Medienscout-Abzeichen hat es für die Verbundschule in Everswinkel bereits gegeben; jetzt gab es eine weitere Auszeichnung.

Donnerstag, 25.02.2021, 18:30 Uhr
Lehrerin Anja Epping, der kommissarische Schulleiter Martin Wachter und Schülersprecher Gerrit Heidemann (v.l.) freuen sich über die erneute Auszeichnung für die Verbundschule.
Lehrerin Anja Epping, der kommissarische Schulleiter Martin Wachter und Schülersprecher Gerrit Heidemann (v.l.) freuen sich über die erneute Auszeichnung für die Verbundschule. Foto: Verbundschule

Einen Grund zur Freude in schweren (Schul-) Zeiten gab es jetzt an der Verbundschule Everswinkel: Die Landesanstalt für Medien in NRW hat der Schule erneut das Medienscout-Abzeichen überreicht.

Bereits vor zwei Jahren initiierte Lehrerin Anja Epping die „Medienscouts“ an der Verbundschule. Schülerinnen und Schüler werden in diesem Projekt dazu ausgebildet, Mitschüler und Freunde in medienbezogenen Themengebieten zu schulen.

In den fünften Klassen wurde der sichere Umgang mit dem Smartphone erklärt

Was sich zunächst einmal sehr theoretisch anhört, gestaltete sich „vor Corona“ ganz praktisch: Ältere Schüler gingen zum Beispiel in die fünften Klassen und erklärten den sicheren Umgang mit Smartphones, Apps und Internetspielen. Doch auch während der Pandemie waren die Medienscouts nicht untätig, teilt die Verbundschule in einer Presseinformation mit. Die Scouts beteiligten sich beispielsweise am „SaferInternet Day“. Für ihr Engagement zeichneten nun Rita Niemerg und Martin Decker, Koordinatoren des Netzwerkes Medien im Kreis Warendorf, die Schule aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7837825?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker