Corona-Schnelltests im Haus der Generationen
Eintrittskarte in die Normalität

Everswinkel -

Kostenlose Schnelltests auf eine Corona-Infektion können Everswinkeler in der kommenden Woche im Haus der Generationen machen. Die Gemeinde hat einen Anbieter gefunden, der diese Aufgabe übernimmt. Damit können Bürger auf mögliche Lockerungen hoffen und die Ärzte in der Gemeinde sich auf die Behandlung ihrer Patienten und vielleicht auch bald auf das Impfen konzentrieren. Von Marion Fenner
Freitag, 19.03.2021, 07:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.03.2021, 07:30 Uhr
Im Haus der Generationen an der Nordstraße 39 wird ein Corona-Schnelltestzentrum eingerichtet.
Im Haus der Generationen an der Nordstraße 39 wird ein Corona-Schnelltestzentrum eingerichtet. Foto: Klaus Meyer
Bisher bieten in Everswinkel nur zwei Arztpraxen die kostenlosen Corona-Schnelltests für alle Bürger an. Ab der kommenden Woche wird es in Everswinkel ein eigenes Testzentrum geben, kündigt Jens Linnemann, Leiter des Amtes für Ordnung, Soziales, Wahlen, Sport und Kultur an. Im Haus der Generationen an der Nordstraße 39 soll es eingerichtet werden. Privater Anbieter „Wir haben einen privaten und schon erfahrenen Anbieter gefunden, der das für die Gemeinde übernimmt“, sagt Linnemann. Die Gemeinde habe das Testzentrum beim Kreis Warendorf beantragt und genehmigt bekommen. Teststellen für Bürger sind aktuell die Praxis von Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7873500?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7873500?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Nachrichten-Ticker