Mi., 16.10.2019

TV-Show „Höhle der Löwen“ Gründerin aus Ennigerloh: Maschmeyer investiert in „Pferde App“

Christina Terbille (l.) und Sarah Wendlandt präsentierten mit „Die Pferde App“ eine Stall- und Pflegemanagement App. Sie überzeugten in der „Höhle des Löwen“ schließlich Carsten Maschmeyer, der jetzt 150 000 Euro in das Unternehmen investiert hat.

Kreis Warendorf - Das war ein Wechselbad der Gefühle: Erst sagen alle „Löwen“ ab, und dann will Unternehmer Carsten Maschmeyer doch noch bei der „Pferde App“ einsteigen und gibt den beiden Gründerinnen Christina Terbille und Sarah Wendlandt 150.000 Euro für 24,9 Prozent ihrer Unternehmensanteile. Von Beate Kopmann

Mi., 16.10.2019

Viele Hinweise kommen von Verwandten und Bekannten Kindeswohlgefährdung im Blick

Die Verfahren rund um Kindeswohlgefährdung haben sich im Lauf der letzten fünf Jahre verdoppelt. Nach Einschätzung des Kreisjugendamtes ist dieser Anstieg auf eine zunehmende Sensibilisierung für das Thema zurückzuführen.

Kreis Warendorf - Die Zahlen irritieren erst einmal. Laut Statistik ist die Kindeswohlgefährdung ein zunehmendes Problem im Kreis Warendorf. Die Fallzahlen haben sich innerhalb von fünf Jahren verdoppelt. Von Beate Kopmann


Di., 15.10.2019

LVHS präsentiert Jahresprogramm 2020 Bildungsurlaub per Rad ist der Renner

Das Pädagogen-Team präsentiert vor der LVHS das neue Programm 2020 (von l.): Direktor Michael Gennert, die Fachbereichsleitungen Larissa Rathmer, Maximilian Hermes, Karin Ziaja und Präses Bernd Hante.

Kreis Warendorf - Das neue Jahresprogramm 2020 der Katholischen Landvolkshochschule (LVHS) „Schorlemer Alst“ in Freckenhorst liegt vor. Das Pädagogen-Team der LVHS gab jetzt einen Einblick in das fast 200 Seiten umfassende Programm.


Di., 15.10.2019

32-Jähriger muss zwei Blutproben abgeben Nach Schlägerei berauscht ans Steuer gesetzt

32-Jähriger muss zwei Blutproben abgeben: Nach Schlägerei berauscht ans Steuer gesetzt

Oelde - Polizisten nahmen am Montagabend einen 32-jährigen Mann mit zur Wache. Zuvor war der Mann zweimal in Schlägereien verwickelt und wollte sich danach – betrunken und unter Drogen stehend – ans Steuer setzen. Von Beate Kopmann


Di., 15.10.2019

Tischlerei Lohmann nimmt am „Lean & Green“-Check teil Abläufe im Betrieb verbessern

Die Sicht von außen bringt neue Erkenntnisse: Firmenchef Heinz-Bernd Lohmann (r.) und Tischler Hubert Hagenkötter.

Everswinkel - „Lean & Green“ – schlank und grün. Das hört sich ein bisschen nach Öko an. Nicht nur, denn es handelt sich um einen Check, der Unternehmen dabei unterstützt, Möglichkeiten für Verbesserungen im betrieblichen Ablauf zu erkennen, umzusetzen und nachhaltig (auch unter ökologischen Aspekten) zu produzieren. Von Hubertus Kost


Mo., 14.10.2019

Julia Biel auf Haus Nottbeck Helle Freude über dunkle Stimme

Julia Biel elektrisiert mit ihrer dunklen Stimme das Publikum von der ersten Sekunde an.

Oelde-Stromberg - Einmal London – Düsseldorf – Oelde und zurück. Für das Münsterland Festival war Julia Biel der Auftritt am Samstagabend auf Haus Nottbeck nicht zu weit. Zurück ließ sie nach gut zwei Stunden eines intensiven Klang- und Musikerlebnisses knapp 150 Besucher, die dieser Frau mit der unbeschreiblichen Stimme gern noch länger zugehört hätten. Von Dierk Hartleb


Di., 15.10.2019

Polizei erhält Hinweise Toter Mann identifiziert

Polizei erhält Hinweise: Toter Mann identifiziert

Beckum - Die Identität des am Freitag tot aufgefundenen Mannes aus Beckum ist geklärt. Seine Angehörigen meldeten sich am Montagabend bei der Polizei, wie diese am Dienstagmorgen mitteilte. Demnach handelt sich um einen 80-Jährigen aus Beckum-Roland.


Sa., 12.10.2019

Landrat bringt Haushaltsentwurf 2020 ein E-Mover rollt bald durch den Kreis

Kräftig investieren will der Kreis Warendorf – nicht nur in die Förderschulen und den Umbau des Museums Abtei Liesborn, das einen Augustin-Wibbelt-Erinnerungsraum erhalten soll. Auch in der Verkehrspolitik geht der Kreis neue Wege – etwa mit dem E-Mover.

Kreis Warendorf - 650 Seiten dick ist der Haushalt, den der Kreis für das Jahr 2020 geplant hat. Welche Schwerpunkte der Etat hat, der 450 Millionen Euro umfasst, machte Landrat Dr. Olaf Gericke deutlich, als er am Freitag den Haushalt im Kreistag einbrachte. Neue Wege sind vor allem in der Verkehrspolitik geplant Von Beate Kopmann


Fr., 11.10.2019

Deutsche Glasfaser erhält Zuschlag für Breitbandausbau im Kreis Warendorf 160 Millionen fürs schnelle Netz

Bis zum Jahr 2023 soll das Breitband-Netz im Kreis fertig sein. Den Zuschlag für den Ausbau der Netzlücken hat das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ erhalten.

Kreis Warendorf - Um Mitternacht war die Frist abgelaufen. Das Timing passte: In der letzten Kreistagssitzung vor den Ferien informierte Landrat Dr. Olaf Gericke, dass die „Deutsche Glasfaser“ den Breitbandausbau im Kreis flächendeckend umsetzen wird. Das Unternehmen hat die europaweite Ausschreibung sowohl im Nord- als auch im Südkreis gewonnen. Von Beate Kopmann


Fr., 11.10.2019

Zementindustrie gilt als besonders klimaschädlich Umwelt-Dumping verhindern

Über Herausforderungen des Klimaschutzes für die heimische Zementindustrie sprachen Akteure vor Ort mit dem Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup (SPD), der zu dieser Diskussion eingeladen hatte.

Beckum - Neue Töne kommen aus der Stahlindustrie: Schließlich will die Branche in Zukunft CO²-frei produzieren. Ein ähnlich ehrgeiziges Vorhaben wäre in der Zementindustrie derzeit unmöglich. Von Beate Kopmann


Fr., 11.10.2019

Christina Terbille kämpft im Fernsehen um Investoren Ritt durch die „Höhle der Löwen“

Investoren gesucht: Sarah Wendlandt (l.) und Christina Terbille wagten sich mit ihrer „Pferde App“ in die „Höhle der Löwen“.

Ennigerloh/Bonn - Christina Terbille aus Ennigerloh und ihre Mitstreiterin Sarah Wendlandt wagen sich in die „Höhle der Löwen“ auf der Suche nach einem Investor für ihre „Pferde-App“. Die Dreharbeiten zu der VOX-Sendung liefen bereits im April. Am 15. Oktober wird die Sendung ausgestrahlt. Von Daniela Allendorf


Do., 10.10.2019

Jobcenter sieht Teilhabechancengesetz als Erfolgsmodell „Gebraucht werden verleiht Flügel“

Martin Hanewinkel (Jobcenter, Sachgebietsleiter), Simone Grasemann (Jobcenter, Koordinatorin der Maßnahme), Andrea Elisa Roscher (Deula Geschäftsleitung), Julia Neuhaus (Deula Bildungsberatung), Peter Berding (Impulse e.V., Geschäftsführer) und André Fuckner (Impulse e.V., Projektkoordinator) (v.l.) freuen sich über den Erfolg des Pilotprojektes,

Kreis Warendorf - In einer ersten Pilotmaßnahme der DEULA und des Vereins Impulse e.V. in Warendorf haben bis jetzt 42 Menschen, die zum großen Teil länger als fünf Jahre arbeitslos waren, einen Riesenschritt in Richtung des Arbeitsmarktes gemacht – mit überraschenden Erkenntnissen für alle Beteiligten. Möglich gemacht hat dies unter anderem das „Teilhabechancengesetz“ des Bundesarbeitsministerium.


Do., 10.10.2019

Wenige Fälle der Amerikanischen Faulbrut im Kreis Bienenvolk kann nicht gerettet werden

In Ahlen trat jetzt in einem Bienenstock die Amerikanische Faulbrut auf. Weitere Fälle wurden im Kreis bisher nicht bekannt.

Kreis Warendorf - Die Amerikanische Faulbrut ist in einem Bienenstock in Ahlen ausgebrochen. Die bakterielle Infektionskrankheit, befällt die Brut der betroffenen Bienenvölker. Ein Sperrbezirk wurde eingerichtet. Glücklicherweise gab es in den vergangenen Jahren im Kreis Warendorf wenige Fälle zu verzeichnen, trotz steigender Tendenz in den Nachbarkreisen. Von Daniela Allendorf


Mi., 09.10.2019

Professoren und Studierende der HBK Essen in der Stadt-Galerie Ahlen Die gesamte Bandbreite der Fotografie

Die Vielfältigkeit des Mediums Fotografie und ihre Erweiterung durch die Medienkunst sind Thema der Ausstellung.

Ahlen/Kreis Warendorf - „Unter Umständen zusammenhängend“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung in der Stadt-Galerie Ahlen. Präsentiert wird eine abwechslungsreiche Schau, die die Vielfältigkeit des Mediums Fotografie und auch ihrer Erweiterung durch die Medienkunst widerspiegelt. Von Dierk Hartleb


Mi., 09.10.2019

Effektiver als die meisten anderen Pflanzen Mais und Zuckerrübe binden CO²

Die beiden Landwirte Christoph Wolfslau (l.) und Manfred Hülsmann bauen Zuckerrüben an.

Kreis Warendorf - 85 000 Hektar Fläche werden im Kreis Warendorf landwirtschaftlich genutzt. Auf allein 25 000 Hektar davon wird Mais angebaut und der ist ein wahrer CO2-Fresser. Ein Hektar Mais speichert rund 30 Tonnen Kohlendioxid, recycelt somit den CO²-Ausstoß von rund 250 000 Kilometern Autofahrten und liefert den Jahressauerstoffbedarf für etwa 60 Menschen.


Di., 08.10.2019

Kreis Warendorf als Smart Country Tempo, Dynamik und neue Ziele

Breitbandausbau und Mobilität waren zentrale Themen des Gesprächs von Landrat Dr. Olaf Gericke und gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann mit Staatssekretär Christoph Dammermann (Mitte) auf dem Münsterland-Stand bei der Messe Expo Real in München.

Kreis Warendorf - Dieses Mal hat der Kreis Warendorf nicht auf das Pferd gesetzt. Bei der Expo-Real in München wirbt die Region mit einem Surfer unter dem Motto: „Kreis Warendorf – Smart country. Wir sind für Tempo. Für Dynamik. Für neue Ziele.“


Mo., 07.10.2019

Kreisheimattag mit NRW-Ministerin Heimat schlägt die Brücke

Unter der Erntekrone diskutierten Dr. Hermann Mesch, die NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach und Everswinkels Bürgermeister Sebastian Seidel über Heimat. Die Moderation übernahm Everswinkels Heimatvereinsvorsitzender Josef Beuck, der wegen der gemeinsamen Vereinsstruktur mit dem Bürgerschützenverein in Uniform antrat.

Everswinkel - „Wir dürfen den Begriff Heimat nicht an den Rechten zerbrechen lassen!“ Das forderte Dr. Hermann Mesch, Vorsitzender des Kreisheimatvereins Beckum-Warendorf, auf dem Kreisheimattag in Everswinkel. Die Forderung setzte den Schlusspunkt unter ein Podiumsgespräch, an dem neben dem Everswinkels Bürgermeister Sebastian Seidel auch die NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach beteiligt war. Von Ulrike Brevern


So., 06.10.2019

Zeuge gibt Polizei Hinweis: 11 000 Euro Bargeld und Marihuana sichergestellt 370 Pflanzen auf Rauschgiftplantage

Ein Zeuge hatte die Polizei über starken Cannabisgeruch auf einem Gehöft in Oelde-Stromberg informiert. Als die Einsatzkräfte das landwirtschaftliche Anwesen aufsuchten, fanden sie zwei Bewohner vor. 42 und 66 Jahre alt. Der 42-Jährige war gerade mit der Ernte von Cannabisblüten beschäftigt.

Oelde-Stromberg„ - Ein Zeuge hat die Polizei über wiederholten starken Cannabisgeruch auf einem Gehöft in Oelde-Stromberg informiert. Als die Einsatzkräfte das landwirtschaftliche Anwesen aufsuchten, fanden sie zwei Bewohner vor: Ein Tatverdächtiger war gerade mit der Ernte von Cannabisblüten beschäftigt. Im Garten fanden die Ermittler dann rund 370 Cannabispflanzen.


So., 06.10.2019

Oelder Gespräche Die Überwachung des Menschen durch Künstliche Intelligenz

Diskutierten über die Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz (v. l.): Heinrich Wullhorst, Reinhold Sendker (MdB), Dr. Christian Rusche, Michael Scheppe und Dr. Andreas Schulze.

Oelde - Um „Künstliche Intelligenz (KI) und Robotik“ hing es bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Rahmen der Oelder Gespräche diskutierten Dr. Christian Rusche (Economist für Industrieökonomik beim Institut der Deutschen Wirtschaft Köln), Heinrich Wullhorst (Journalist und Buchautor) mit Moderator Michael Scheppe (Handelsblatt).


Sa., 05.10.2019

Berief profitiert von der Ernährungswende Gründungsvision Welternährung

Segeln auf der Ernährungswende: Das neue Berief-Werk, vor dem Geschäftsführer Bernd Eßer steht, ist auch schon wieder zu klein. Ein Neubau steht an. Foto: Ulrike von Brevern

Beckum - Wer im Deutschland der 80er Jahre konsequent auf Soja als Nahrungsmittel setzte – ist dem nicht ein alternativer Lebensentwurf zu unterstellen? Birkenstock-Sandalen und vegetarische Ernährung? Im Fall von Hermann Berief wäre das zumindest falsch. Von Ulrike Brevern


Do., 03.10.2019

49-Jährige stirbt nach Messerangriff – Mordkommission ermittelt Ehemann räumt Tat ein

Kreis Warendorf - Nach bisherigen Ermittlungen stritten sich ein 43-jähriger Mann und seine 49-jährige Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Ennigerloh“, erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt am Donnerstag in Münster. „Im Verlauf des Streits wurde die Ehefrau vermutlich durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Sie verstarb noch in der Nacht an den Folgen der Verletzungen.“


Mi., 02.10.2019

Bestenehrung der IHK in Warendorf 39 Azubis mit Traumnote „sehr gut“

Eine Eins auf dem Ausbildungszeugnis haben 39 von insgesamt 874 Auszubildenden, die im vergangenen Jahr ihre Prüfung vor der IHK ablegten.

Kreis Warendorf - 39 Auszubildende von Unternehmen aus dem Kreis Warendorf haben ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden. Für diese Spitzenleistung wurden sie im Theater am Wall in Warendorf geehrt.


Mi., 02.10.2019

Weichenstellung für Kommunalwahl Grüne Kandidatin für Chefsessel im Kreishaus gesucht

Kämpfen für die Umwelt: Die Grünen Hedwig Tarner (Warendorf), Jost Behre (Telgte), Raphaela Blümer (Drensteinfurt), Valeska Grap (stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Kreistag), Marc Harenkamp (Drensteinfurt) und Norbert Westbrink (Sassenberg) bei der Kreismitgliederversammlung.

Kreis Warendorf - Exakt 244 Mitglieder zählt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen. 25 von ihnen trafen sich am Montagabend zur Mitgliederversammlung in der Sassenberger Mühle. Vor allem ging es um Klimawandel und Klimaschutz. Auf der Tagesordnung standen außerdem die Kommunalwahlen sowie die Bundesdelegiertenkonferenz in Bielefeld und die Wahl der Delegierten aus dem Kreis.


Fr., 11.10.2019

Christina Terbille kämpft im Fernsehen um Investoren Ritt durch die „Höhle der Löwen“

Investoren gesucht: Sarah Wendlandt (l.) und Christina Terbille wagten sich mit ihrer „Pferde App“ in die „Höhle der Löwen“.

Ennigerloh/Bonn - Christina Terbille aus Ennigerloh und ihre Mitstreiterin Sarah Wendlandt wagen sich in die „Höhle der Löwen“ auf der Suche nach einem Investor für ihre „Pferde-App“. Die Dreharbeiten zu der VOX-Sendung liefen bereits im April. Am 15. Oktober wird die Sendung ausgestrahlt. Von Daniela Allendorf


1 - 25 von 1571 Beiträgen

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.