Geschenkpaten gesucht
Kinderwünsche auf Augenhöhe

Kreis Warendorf -

Auch Drogenabhängige haben Kinder. Gerade zu Weihnachten fällt es ihnen sehr schwer ihren Geschenke zu bereiten. Hier hilft die Weihnachtswunschbaumaktion des Kinderprojektes Fitkids vom Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf in Kooperation mit dem Inner Wheel Club Warendorf und der Gärtnerei Murrenhoff, wo die Wunschkarten an einer stattlichen Freckenhorster Nordmanntanne hängen. Sie warten jetzt auf ihre Geschenkpaten.

Freitag, 15.11.2019, 15:28 Uhr aktualisiert: 15.11.2019, 15:54 Uhr
Wollen Kindern von suchtkranken Eltern Wünsche erfüllen: Christiane Kluck (Inner Wheel, IWC), Isabel Sagastume-Briese (IWC), Regina Spitthöver (Präsidentin des IWC Warendorf), Marlit Schriever (Sozialarbeiterin beim Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf (Drobs), Katharina Schmid (Drobs-Praktikantin) und Wilma Murrenhoff (Gärtnerei Murrenhoff).
Wollen Kindern von suchtkranken Eltern Wünsche erfüllen: Christiane Kluck (Inner Wheel, IWC), Isabel Sagastume-Briese (IWC), Regina Spitthöver (Präsidentin des IWC Warendorf), Marlit Schriever (Sozialarbeiterin beim Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf (Drobs), Katharina Schmid (Drobs-Praktikantin) und Wilma Murrenhoff (Gärtnerei Murrenhoff). Foto: Peter Sauer

Schon vor Weihnachten etwas Gutes tun – das kann man am Wunschbaum in der Gärtnerei Murrenhoff in Freckenhorst, Dort hängen an den Ästen einer 6,50 Meter hohen Freckenhorster Nordmanntanne in Augenhöhe rote Karten, die mit 72 individuellen Geschenkwünschen beklebt sind – aufgeschrieben von Kindern von süchtigen Müttern und Vätern.

Das Fitkids-Team vom Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf lädt gemeinsam mit dem Inner Wheel Club Warendorf und der Gärtnerei Murrenhoff alle Kunden ein, Weihnachtsgeschenk-Paten zu werden und sich bereit zu erklären, für eines der Kinder süchtiger Eltern ein Weihnachtsgeschenk im Wert von 15 Euro zu kaufen.

„Das geht ganz einfach“, sagt Marlit Schriever , Soziarbeiterin beim Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf (Drobs), der insgesamt 174 Kinder betreut. „Einfach einen Wunschzettel auswählen und vom Baum nehmen und später außen an das Geschenk binden, damit wir es richtig zuordnen können.“

Bis zum 12. Dezember werden die Geschenke in der Gärtnerei Murrenhoff gesammelt. Das FitKids-Team bringt die Geschenke dann in der Woche vor Weihnachten den jeweiligen Familien. Auf den Wunschzetteln stehen handgeschriebene Wünsche von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen sechs Monaten und 17 Jahren.

Jeder kann Geschenkpate werden – für ein Geschenk im Wert von 15 Euro.

Jeder kann Geschenkpate werden – für ein Geschenk im Wert von 15 Euro. Foto: Peter Sauer

„Das ist eine nachhaltig sinnvolle und schöne Aktion, ein Lichtblick, um ein wenig zu Besinnung zu kommen“ sagen Wilma Murrenhoff (Geschäftsführerin Gärtnerei Murrenhoff) und Regina Splitthöver (Präsidentin Inner Wheel Club Warendorf).

„Kinder von süchtigen Müttern und Vätern leben häufig unter schwierigsten Bedingungen“, sagt Marlit Schriever. „Aber auch sie wollen gute Eltern sein. Es fehlt ihnen aber oft an den nötigen finanziellen Mitteln, um den Kindern gerade auch das Weihnachtsfest schön gestalten zu können.“

Ob Spielsachen oder Bücher: die Wünsche sind vielfältig.

Ob Spielsachen oder Bücher: die Wünsche sind vielfältig. Foto: Kreis Warendorf

Damit dies trotzdem klappen kann, wurde von allen Beteiligten die Weihnachtswunschbaumaktion ins Leben gerufen. Mit Erfolg. „Mittlerweile rufen uns vorher schon Kitas und Grundschulen an und fragen, wann die Weihnachtswünsche am Baum hängen“, berichten Marlit Schriever und Wilma Murrenhoff unisono.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7067577?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F
Nachrichten-Ticker